de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
IN OUR BACKYARDS
on A.I.R. and down TOWN
In Our Backyards
25. Oktober 2012 19:00 - 28. Oktober 2012
ausstellung, performance
IN OUR BACKYARDS ist eine zweiteilige Zusammenarbeit von sieben Künstlerresidenzprogrammen: der Akademie Schloss Solitude in Stuttgart und den sechs Programmen des Netzwerks United Residencies in Leipzig. Die teilnehmenden Künstler waren oder sind Stipendiaten der verschiedenen Institutionen: in interdisziplinärer Gemeinschaft auf einem Schloss am Stadtrand (Akademie Schloss Solitude), einer Fabriketage (LIA, One-Sided Story, Pilotenküche und Studio 14) eines Kulturareals oder als einzelne Künstler im urbanen Raum (blumen, Fugitif). Für mehrere Wochen bis Monate leben und arbeiten sie in einem Halbraum – halb öffentlich, halb privat.

on A.I.R.
4. bis 14. Oktober 2012, WERKSCHAU Halle 12, Spinnerei, Leipzig


Für on A.I.R. sind Stipendiaten der Akademie Schloss Solitude  für eine Woche in Leipzig zu Gast und zeigen gemeinsam mit Stipendiaten unterschiedlicher Leipziger Künstlerresidenzen Arbeiten, die sich mit dem weiten Kontext von Künstlerresidenzprogrammen – Artist-In-Residence, kurz A.I.R. – beschäftigen. Zur Ausstellung gibt es ein Begleitprogramm mit Filmen, Performances und Gesprächsrunden.
Die künstlerischen Arbeiten in On A.I.R. beziehen sich direkt auf Erfahrungen aus Residenzaufenthalten oder behandeln Fragen nach Gemeinschaft, Sprache oder kulturellen Kodierungen; sie setzen sich mit verschiedenen Formen von Migration auseinander, dokumentieren die Mauern der Vergangenheit oder konstruieren zukünftige Entwicklungen.

Mit Arbeiten von: Ursula Achternkamp, Shay Alkalay & Yael Mer, Apparatus 22, Jason Bereswill, Chan Sook Choi, Radovan Čerevka, Jean-Luc Dang & Marija Linciute, Nina K. Doege, Youki Hirakawa, Alexander Jackson-Wyatt, Basir Mahmood, Tiziano Martini, Sybille Neumeyer, ozz, Ariane Pauls, Thomas Pausz, Pavle Pavlović, Chloé Piot, Shirin Sabahi, Jason Sho Green, Thomas Thwaites.

Ausstellungseröffnung und Performance: 4. Oktober 2012, 19 Uhr, WERKSCHAU Halle 12, Spinnerei
Filmnacht: 5. Oktober 2012, 19 bis 20.30 Uhr, Luru Kino in der Spinnerei
Ausstellungsdauer: 5. bis 14. Oktober 2012,  jeweils 12 bis 19 Uhr


down TOWN
25. bis 28. Oktober 2012, Projektraum Römerstraße 2, Stuttgart


Im Fokus des zweiten Teils von IN OUR BACKYARDS stehen unterschiedliche Formen öffentlicher Begegnung. Über die Leipziger Residenzen kommen internationale Künstler für eine Woche nach Stuttgart an die Akademie Schloss Solitude. Parallel zum Ausstellungsaufbau wird dabei ein Mosaik aus Performances, Installationen, Filmnacht, Stadtinterventionen, Gesprächen und anderen möglichen Begegnungen entstehen. Spielort ist down TOWN in Stuttgart, im Projektraum der Akademie Schloss Solitude in der Römerstr. 2, wo Sie vom 25. bis 28. Oktober 2012 die Ausstellung besuchen und das Programm verfolgen können.

Mit Arbeiten von: Chan Sook Choi, Nina K. Doege/Sivan Cohen Elias, Herbordt / Mohren, Alexander Jackson Wyatt, Marija Linciute/Jean-Luc Dang, Tiziano Martini, Falk Messerschmidt/David Voss, Thomas Pausz, Sarina Scheidegger, Jason Sho Green, Rosalie Schweiker/Maria Guggenbichler und anderen. 

Ausstellungseröffnung und Performance: 25. Oktober 2012, 19 Uhr
Ausstellung Teil 2 und Filmnacht: 26. Oktober 2012, ab 16 Uhr
Ausstellung Teil 3 und Diskussion: 27. Oktober 2012, ab 16 Uhr
Finissage: 28. Oktober 2012

IN OUR BACKYARDS ist ein gemeinsames Projekt von Akademie Schloss Solitude & United Residencies – Blumen, Fugitif, HALLE 14 (Studio 14) LIA Leipzig, International Art Programme, One-Sided Story, PILOTENKUECHE.

Kooridiniert und kuratiert von: Marlène Perronet, Bettina Lehmann und Juliane Beck. 

Weitere Informationen zum Programm: