de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Lesung mit Angelina Polonskaja
Foto: Alexander Chorgolashvili
28. April 2015 20:00
lesung

Am Dienstag, 28. April 2015, 20 Uhr, liest die russische Lyrikerin Angelina Polonskaja neue Gedichte, unter anderem aus ihrem neuen Lyrikband Schwärzer als Weiß, der im März 2015 beim Leipziger Literaturverlag erschien.

Angelina Polonskaja, 1969 bei Moskau/Russland geboren, verschmilzt in ihrer Lyrik die europäische und die russische Literaturtradition, schreibt von Schnee, Kälte, Liebe und Verrat. »Bei alledem« schreibt ihr Übersetzer Erich Ahrndt »fasziniert diese Dichtung durch die Spannung zwischen nüchternem Benennen und beeindruckender, originärer Bildhaftigkeit«.

Die deutschen Übertragungen ihrer Gedichte trägt Barbara Stoll vor. Im Laufe des Abends unterhält sich Angelina Polonskaja mit Jean-Baptiste Joly über ihre Arbeit und ihren Werdegang als Lyrikerin.

Die Lesung findet in russischer, deutscher und englischer Sprache statt.
Eintritt ist frei!

zugehörige person