de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
6. November 2018: Lesung und Gespräch mit Luke Wilkins
06. November 2018 19:30
gespräch, lesung

»Im Spiegel über dem Waschbecken guckte ich mir ins Gesicht. Das ist eine ganz schöne Hackfresse geworden. Siehst aus wie Oleg Popov, der unter den Mähdrescher geraten ist. Ich warf mir eine Handvoll Wasser ins Gesicht und schaute mich nochmal an. Darf ich vorstellen, sagte ich zu meinem Spiegelbild: Manfred Schmidt, 32 Jahre alt, frisch verliebt. Aha, antwortete ich mir, und in wen?« aus Jeff 

Im Winter 2016 ging Luke Wilkins sieben Tage lang ins Frauenkloster St. Josef, um dort Schweigetage einzulegen. Daraufhin schrieb er Texte, in denen Jeff auftauchte: der langhändige Dirigent des Seelandstädtischen Sinfonieorchesters. Zwölf Jahre lang hat er mit Jeff und seinem Orchester ein Stück geprobt, das in seinem Debütroman zur Welt-Uraufführung kommt.
Luke Wilkins liest aus seinem soeben erschienenen Roman Jeff und diskutiert mit Sara Dahme. 

Eine Kooperation der Stadtbibliothek und der Akademie Schloss Solitude.

Eintritt: 5 EUR/ erm. 3 EUR
Wann: 6. November 2018, 19.30 Uhr
Wo: Café LesBar, Mailänder Platz 1, 70173 Stuttgart

zugehörige person