de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Lexikon der sperrigen Wörter– Drei Lesungen und eine Ausstellung
02. November 2010 20:00 - 09. November 2010 20:00, 26. Oktober 2010 20:00
Anlässlich ihres zwanzigjährigen Jubiläums hat die Akademie Schloss Solitude in Kooperation mit dem Literaturhaus Stuttgart 140 Autoren (derzeitige und ehemalige Stipendiaten aus den Bereichen Literatur, Theater, Theorie und Philosophie sowie Juroren, Mitarbeiter und Gäste der Akademie) eingeladen, jeweils über ein sperriges Wort ihrer Muttersprache zu schreiben. Mit »sperrigen« Wörter sind Wörter gemeint, die sich nicht leicht erklären lassen, die sozusagen Widerstand leisten, die unverständlich, widersprüchlich oder unübersetzbar sind. Aus den Beiträgen werden drei Lesungen mit jeweils vier Autoren organisiert. Mit dem Titel Lexikon der sperrigen Wörter erscheint eine gemeinsame Publikation mit insgesamt 194 Beiträgen in 13 Sprachen, die in der Originalsprache und in deutscher Sprache abgedruckt werden. Die Schweizer Künstlerin Sandra Boeschenstein bereichert das Lexikon mit ihren Zeichnungen zum Thema. Die Originalzeichnungen werden in einer Ausstellung vom 26.10-12.12.2010 im Literaturhaus Stuttgart gezeigt.

Die erste Lesung mit dem Titel Sperrige Wörter findet am Dienstag, den 26. Oktober 2010, um 20 Uhr im Literaturhaus statt. Beteiligt sind Anke te Heesen (Stipendiatin 2003/2005), Ulrike Draesner (Stipendiatin 1995/1996), Christophe Marchand-Kiss (Stipendiat 1997/1998) und Gerhard Falkner (Stipendiat 2002/2003). Die Moderation übernimmt Florian Höllerer.
Des Weiteren wird am selben Abend die Ausstellung mit den Originalzeichnungen von Sandra Boeschenstein eröffnet


Dienstag, den 26. Oktober 2010, 20 Uhr
Ausstellungseröffnung mit den Originalzeichnungen von Sandra Boeschenstein.
Lesung: Sperrige Wörter mit Anke te Heesen, Ulrike Draesner, Gerhard Falkner und Christophe Marchand-Kiss.
Moderation: Florian Höllerer
Ort: Literaturhaus Stuttgart

Dienstag, den 2. November 2010, 20 Uhr
Lesung: Sperrige Wörter in einer anderen Sprache mit Yang Liang, Nora Iuga, Pauls Bankovskis und Paola Balzarro.
Moderation: Jean-Baptiste Joly.
Ort: Literaturhaus Stuttgart

Dienstag, den 9. November 2010, 20 Uhr
Lesung: Sperrige Wörter in deutschen Dialektenmit Sabine Peters, Grazia Pergoletti, Anja Utler und Tim Krohn.
Moderation: Joachim Kalka.
Ort: Literaturhaus Stuttgart


Mit der freundlichen Unterstützung der Baden-Württemberg Stiftung gGmbH und des Schweizer Generalkonsulats in Stuttgart.