Medientechnische Leitung (m/w/d) in Teilzeit (50 %) gesucht, befristet

Arbeitszeitraum: 1. Januar 2022 bis 31. Dezember 2023
Stellenumfang: 50 h / Woche
Vergütung: TV-L EG 10
Bewerbungsende: 26.11.2021 (Bewerbung, inklusive Lebenslauf und Anschreiben)

Aufgabenbereich
  • Beratung und Unterstützung der Stipendiat*innen bei der Realisierung ihrer Produktionen
  • Planung der Ausstattung und des Ablaufs von Veranstaltungen in technischer Hinsicht nach den jeweiligen Erfordernissen der Veranstaltung und des Veranstaltungsraumes
  • Auf- und Abbau der Veranstaltungstechnik
  • Vernetzung der Anlagen und die Durchführung von Prüfungen zur elektrischen Sicherheit
  • technische Durchführung von Veranstaltungen und die Betreuung vor Ort
  • Mediensteuerung von Audio- und Videosystemen
  • Einweisung der Nutzer in die Veranstaltungstechnik
  • Transportieren und Lagern von Geräten und Anlagen
  • selbständige Durchführung kleinerer Reparaturen
  • Überwachung des Wartungs- oder Reparaturdienstes
  • Erarbeiten von Vorschlägen für die Weiterentwicklung der Veranstaltungstechnik
  • Ersatz- und Neubeschaffung von Veranstaltungstechnik
  • Abstimmung mit internen und externen Nutzer*innen und Hausmeister*innen

 

Profil
  • Ausbildung zum/zur Veranstaltungs- oder Medientechniker*in (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Berufserfahrungen im ausgeschriebenen Bereich
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Interesse an der Arbeit mit Künstler*innen aus den unterschiedlichsten Sparten
  • Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein
  • Hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Hohes Maß an interkultureller Kompetenz, möglichst durch eigene Auslandserfahrung
  • Ausgeprägte Kompetenz in Selbstorganisation und Zeitmanagement
  • Flexibilität, da die Veranstaltungen teilweise auch in den Abendstunden und am Wochenende stattfinden können
  • fließende Deutsch- und Englischkenntnisse werden vorausgesetzt

 

Wir bieten
  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer international herausragenden Kultureinrichtung des Landes Baden-Württemberg
  • Eine befristete Teilzeitstelle in einem kreativen Umfeld gemäß TV-L EG 10 (auf 2 Jahre befristet, mit Aussicht auf Übernahme)

Die Akademie Schloss Solitude berücksichtigt die Gleichstellung von Frauen, Männern und Diversen nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes. Die Bewerbungen von Frauen, People of Color, sowie Menschen mit Migrationserfahrung sind ausdrücklich erwünscht. Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Interesse senden Sie bitte Lebenslauf und Motivationsschreiben per E-Mail bis zum 26.11.2021 an bewerbung@akademie-solitude.de , Tel. 0711-99619-490.