Referent*in für Stipendiat*innen (m/w/d) in Vollzeit, befristet

Arbeitszeitraum: ab 01.02.2022 (auf 2 Jahre befristet, mit Aussicht auf Übernahme)
Stellenumfang: Vollzeit
Vergütung: TV-L EG 10
Bewerbungsende: 30.09.2021 (Bewerbung, inklusive Lebenslauf und Motivationsschreiben)
Ansprechpartner: bewerbung(at)akademie-solitude.de, Tel. 0711-99619-490

Allgemeines

Die internationale Künstler*innenresidenz Akademie Schloss Solitude fördert in einem transdisziplinären Stipendienprogramm junge Künstler*innen sowie Wissenschaftler*innen aus den Bereichen Architektur, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Design, Literatur, Musik/Klang, Zeitbasierte Medien, Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften und Wirtschaft/Wirtschaftswissenschaften. Seit 1990 nutzten mehr als 1.500 Stipendiat*innen aus über 120 Ländern die Akademie, um eigene Arbeiten und Projekte umzusetzen und weiterzuentwickeln. Die Akademie Schloss Solitude gilt international als eine der wichtigsten und innovativsten Fördereinrichtungen für junge Künstler*innen.

Die Akademie Schloss Solitude berücksichtigt die Gleichstellung von Frauen, Männern und Diversen nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes. Die Bewerbungen von Frauen, People of Color, sowie Menschen mit Migrationserfahrung sind ausdrücklich erwünscht. Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir suchen zum 01.02.2022 eine Referent*in für Stipendiat*innen (m/w/d) in Vollzeit, befristet.

Aufgabenbereich:
  • Verantwortung für die Stipendiat*innen-Verwaltung
  • Betreuung der internationalen Stipendiat*innen, u.a. Unterstützung bei Visum-Angelegenheiten, Behördengänge, Fragen zur Krankenversicherung
  • Anreise-/Abreisemanagement
  • Koordination des Belegungsplans der Akademie
  • Administration der Stipendien
  • Führung der Barkasse
  • Erstellen von Informationsmaterial und Statistiken
  • Planung der Bewerbungsrunde für das Stipendienprogramm
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation
  • Einschlägige Berufserfahrungen im ausgeschriebenen Bereich
  • Kenntnisse und Erfahrungen in Windows- und MacOS- Anwendungen
  • Hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Hohes Maß an interkultureller Kompetenz, möglichst durch eigene Auslandserfahrung
  • Ausgeprägte Kompetenz in Selbstorganisation und Zeitmanagement
  • fließende Deutsch- und Englischkenntnisse werden vorausgesetzt, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil
  • Interesse an kulturpolitischen Themen
Wir bieten Ihnen:
  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer international herausragenden Kultureinrichtung des Landes Baden-Württemberg
  • Eine befristete Vollzeitstelle in einem kreativen Umfeld gemäß TV-L EG 10 (auf 2 Jahre befristet, mit Aussicht auf Übernahme)

Bei Interesse senden Sie bitte Lebenslauf und Motivationsbrief per E-Mail bis zum 30.09.2021 an: bewerbung(at)akademie-solitude.de, Tel. 0711-99619-490.