de . en
total412showing1-20
Dreaming the End of Dreaming
03. Juli 2015 16:00
workshop

Mit der Veranstaltung »Dreaming den End of Dreaming« am 3. Juli 2015, 16 Uhr, greifen die beiden rumänischen Performer und Stipendiaten im Programm art, science & business Alina Popa und Florin Flueras die Idee des Traums als reale Praxis auf. Im Rahmen des Workshops werden Vorträge des französischen Philosophen und Physikers Gabriel Catren, der amerikanischen Anthropologin und Literaturkritikerin Deneb Kozikoski und des amerikanischen Forschers Blake Seidenshaw präsentiert.

Mit der Performance »End Dreaming« mit Florin Flueras und Alina Popa um 20 Uhr.

 
Klassikreihe 2015: Solitude-Konzerte in der Scheune – Junge Interpreten spielen Kammermusik
21. Juni 2015 11:00
konzert

Am Sonntag, 21. Juni 2015, 11 Uhr, spielt ±12 VC Junges Celloensemble Tübingen im Rahmen des Schlössertages Baden-Württemberg das zweite Konzert der Reihe in der Scheune der Akademie Schloss Solitude.

 
Freispiel 11: »UN–ENTITLED« von Deborah Asiimwe am JES Stuttgart
07. Juni 2015 19:30, 06. Juni 2015 19:30
performance
 
Klassikreihe 2015: Solitude-Konzerte in der Scheune – Junge Interpreten spielen Kammermusik
31. Mai 2015 11:00
konzert

Am Sonntag, 31. Mai 2015, 11 Uhr, spielen junge Interpretinnen das erste Konzert der Konzerreihe der Akademie Schloss Solitude und der Rudolf Eberle Stiftung in der Scheune der Akademie.

 
Lesung mit Dénes Krusovszky
22. Mai 2015 19:00
lesung

Am Freitag, 22. Mai 2015, 19 Uhr, liest der ehemalige Solitude Stipendiat Dénes Krusovszky aus seinem Gedichtband Wie schön das Kaputtgehen ist vor. Das 2011 in der Edition Solitude erschienene Prosawerk thematisiert kompromisslos aber behutsam den Fragmentcharakter menschlicher Beziehungen und Situationen. 

 
Ausstellungseröffnungen Mai 2015
21. Mai 2015 20:00

Am Donnerstag, 21. Mai 2015, 20 Uhr eröffnete die Akademie Schloss Solitude neue Ausstellungen. Es werden Einzel- und Gruppenausstellungen aktueller Stipendiaten aus den Bereichen Design, Video, Film und Neue Medien gezeigt. Mit einer Buchpräsentation und Performance am Eröffnungsabend.

 
Lesung und Gespräch mit Amandeep Sandhu
12. Mai 2015 20:00
lesung

Am Dienstag, 12. Mai 2015, 20 Uhr, wird der indische Autor Amandeep Sandhu an der Akademie Schloss Solitude aus seinen Romanen lesen und mit Tomislav Medak über Industrialisierung, das indische Gesundheitssystem und die Sikh Community sprechen.

 
Konzert mit WARBLE
07. Mai 2015 20:00

Die Akademie Schloss Solitude lädt zum Konzert des Duos WARBLE von Miako Klein (Flöte) und Brad Henkel (verstärkte Trompete) am Donnerstag, 7. Mai 2015, 20 Uhr, ein.

 
Lesung mit Anzhelina Polonskaya
28. April 2015 20:00
lesung

Am Dienstag, 28. April 2015, 20 Uhr, liest die russische Lyrikerin Anzhelina Polonskaya neue Gedichte, unter anderem aus ihrem neuen Lyrikband Schwärzer als Weiß, der im März 2015 beim Leipziger Literaturverlag erschien.

 
Marie-Zimmermann-Stipendium für Dramaturgie 2015
22. April 2015 20:00

Das von Friedrich Schirmer und der Akademie Schloss Solitude initiierte Marie-Zimmermann-Stipendium für Dramaturgie geht in diesem Jahr an die junge Dramaturgin Verena Elisabet Eitel. Am Mittwoch, 22. April 2015, 20 Uhr, wird ihr das Stipendium in der Akademie Schloss Solitude öffentlich verliehen.

 
Kalkül und Ästhetik
Verhältnisse zwischen Kunst und Mathematik
16. April 2015 18:00 - 17. April 2015 20:00
konferenz

Die Konferenz »Kalkül und Ästhetik. Verhältnisse zwischen Kunst und Mathematik« betrachtet die Beziehung zwischen mathematischen und ästhetischen Denkweisen und deren Begegnung in bildender Kunst, Musik und Literatur. Gemeinsam mit Solitude-Stipendiaten diskutieren Wissenschaftler verschiedener Disziplinen über die Kreativität des Mathematischen, die Faszination am Formalen und die Grenzen mathematischer Verfahren.

 
Konzert von Mduo
09. April 2015 20:00
konzert

Die Akademie Schloss Solitude lädt zum Konzert der Flötistin Miako Klein mit Percussionist Michael Weilacher am 9. April 2015 ein, die als Mduo ihre eigenen musikalischen Programme entwickeln.

 
MODELLSIMULATION MIT PFAU
02. April 2015 - 04. April 2015 , 18. März 2015 - 20. März 2015 , 11. März 2015 - 14. März 2015

Vom 11.–14., 18.–20. März und 2.–4. April 2015 wird jeweils um 20 Uhr im Fluxus (Calwer Passage) das neue Stück Modellsimulation mit Pfau der Solitude-Stipendiatin Anna Gschnitzer aufgeführt. Gemeinsam mit der Regisseurin Marie Bues und ihrem Ensemble hat sie ein ortsspezifisches Stück entwickelt, das im Fluxus der Stuttgarter Calwer Passage eine Stadt der Zukunft zwischen Siedlung und Eigenheim, Konsum und Kunst, Investoren und jungen Kreativen simuliert.

 
ZAMANE
Tanzperformance
25. März 2015 20:00
performance

Der arabische Frühling, der vor vier Jahren in Tunesien anfing, hatte unerwartete Folgen für das Leben der Tunesier, denn die neu gewonnene Freiheit verlangt auch ihren Tribut. Nichts ist mehr, wie es damals (ZAMANE) vor der Revolution war, auch für das Paar, das auf der Bühne tanzt.

 
UNESCO-Welttag der Poesie
20. März 2015 20:00
lesung

Anlässlich des UNESCO-Welttags der Poesie lädt die Akademie Schloss Solitude gemeinsam mit der Literaturwerkstatt Berlin und der Stiftung Brandenburger Tor am 20. März 2015 um 20 Uhr zu einem Fest der Poesie in die Stiftung Brandenburger Tor in Berlin ein.

 
AUSSTELLUNGEN
19. März 2015 - 03. Mai 2015
performance, ausstellung

Am Donnerstag, 19. März 2015, eröffnete die Akademie Schloss Solitude die zweite Ausstellung in diesem Jahr. Es werden Gruppen- und Einzelarbeiten aktueller Stipendiaten aus den Bereichen Literatur, Design, Musik/Klang, Lichttechnik und Darstellender Kunst gezeigt. Mit einer Buchpräsentation von Bill Dietz und einer Performance von Nestór García Díaz und Cyriaque Villemaux am Eröffnungsabend.

 
RÖMER XVII – LANGE NACHT DER MUSEEN 2015
14. März 2015 19:00
ausstellung

Auch in diesem Jahr nimmt die Akademie Schloss Solitude mit ihrem Projektraum in der Stuttgarter Innenstadt an der Langen Nacht der Museen teil. Aktuelle Stipendiaten geben Einblick in ihr Schaffen.

 
EDITION SOLITUDE AUF DER LEIPZIGER BUCHMESSE / HALLE 5 STAND D 102
MIT LESUNG/PERFORMANCE IM RAHMEN VON »LEIPZIG LIEST«
12. März 2015 - 15. März 2015
performance, lesung

Die Edition Solitude präsentiert auch in diesem Jahr ihre neuesten Bücher auf der Leipziger Buchmesse vom 12. bis 15. März 2015. In Halle 5 am Stand D102 sind sämtliche Neuerscheinungen der Reihen Literatur und Projektiv zu finden sowie eine kleine feine Auswahl älterer Publikationen.

Im Rahmen von »Leipzig liest« findet am Samstag, dem 14. März 2015 um 17 Uhr eine Lesung/Performance mit Kinga Tóth und Michael Barthel in der HALLE 14, Leipziger Baumwollspinnerei statt.

 
Dysfunktionale Körper | Failure/Fêlure 1 & 2
08. März 2015 13:00, 07. März 2015 15:00, 06. März 2015 19:00
performance

Performances mit Stipendiaten der Akademie Schloss Solitude im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Scheitern. Ein Festival des Misserfolgs« im Literaturhaus Stuttgart

Gemeinsam mit deutschsprachigen und internationalen Gästen denkt das Literaturhaus Stuttgart  vom 6. bis 8. März 2015 über Kulturen des Scheiterns nach und befragt seine doppelwertige Bedeutung in Kunst und Literatur, in Arbeitskultur und Wirtschaft, in Politik, Gesellschaft und Wissenschaft. 

 
PERFORMANCEREIHE ZUR AUSSTELLUNG »AROUND ANALOGIES«
21. Februar 2015 - 01. März 2015 14:00
performance, lesung

Am 21. Februar startet R. Armstrongs Performancereihe im Rahmen der Gruppenausstellung Around Analogies an der Akademie Schloss Solitude. Als Teil ihrer Installation The Said Woman wird die Künstlerin aus dem Gerichtsprotokoll des Prozesses gegen Jeanne D'Arc lesen. Die Lesungen werden am 21. 22., 24., 27. Februar und 1. März um jeweils 14 Uhr stattfinden.