de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
veranstaltungsartperformance
total69showing1-20
12. September 2018: Konzert/Performance mit James Rushford und Rachel Yezbick
12. September 2018 19:00
performance, konzert

Die Akademie Schloss Solitude lädt herzlich ein zu einem interdisziplinären Konzert- und Performanceabend in der klassizistischen Schlosskapelle Solitude.

 
19.–22. Juli: Der Sommer in Stuttgart – Festival für Neue Musik
19. Juli 2018 - 22. Juli 2018
performance, konzert
 
Sommerfest 29. Juni 2018 – »Love Is Reality«
29. Juni 2018 18:00
performance, lesung, ausstellung, installation, konzert

Highlight des Jahres: Sommerfest der Akademie Schloss Solitude. Die Akademie Schloss Solitude lädt herzlich unter dem Motto »Love Is Reality« zum alljährlichen Sommerfest rund um den japanischen Tempel unter der Linde der Akademie ein. 

 
Rethinking Affordance
09. Juni 2018 10:00 - 15:00, 08. Juni 2018 10:00 - 21:45, 07. Juni 2018 18:00 - 22:00
symposium, performance, vortrag

Das Symposium Rethinking Affordance beschäftigt sich mit der kritischen Bedeutung von »Affordanz« in digitalenKontexten, in Bereichen wie Medienkunst, Medientheorie, Film, Kunstgeschichte und Kulturtheorie.

 
20. April 2018: Build the Love You Deserve – Eine Roboter-Performance von Fei Liu
20. April 2018 18:00
performance
 
21.03.2018: Theater »Abfall der Welt« von Thomas Köck
23. März 2018 20:00, 21. März 2018 20:00, 24. Februar 2018 20:00
performance

Beim Versuch zu vergessen und ihre Daten komplett zu löschen taucht die nicht näher zu definierende Figur immer tiefer in den Speicher der Erinnerung oder auch in den Abfall der Welt. An den Orten des Zerfalls, der Zerstörung und des neuen Wachstums erzählt Abfall der Welt.

 
Konzeptuelle Performance »40’ 33’’: All Power to the Imagination«
Konzeptuelle Performance von Milos Sofrenovic
02. März 2018 19:00
performance

Milos Sofrenovics neue konzeptuelle Performance untersucht die Wechselbeziehung zwischen Performer und Betrachter.

 
10.02.2018: Solitude zu Gast im Nordlabor – The Future of Europe
10. Februar 2018 20:00
gespräch, performance, ausstellung

In Zusammenarbeit mit dem Nordlabor des Schauspiels Stuttgart hat die Akademie Schloss Solitude ihre StipendiatInnendazu aufgerufen, sich mit dem Thema The Future of Europe auseinanderzusetzen. Die Ergebnisse werden am 10. Februar im Nordlabor präsentiert.

 
Solo Choreodrama »On the Acceptance of Imperfection«
The Rite of Stravinsky
26. Oktober 2017 19:00
performance
 
Performativer Essay »(DE)SIGNING TIME«
im Rahmen des Festivals Herkunftssache
15. Oktober 2017 20:00
performance
 
Sommerfest 2017
30. Juni 2017 18:00
lesung, ausstellung, performance

Auch wenn der Rahmen immer der gleiche ist, so ist das Sommerfest jedes Jahr anders. Auch wenn der Rahmen immer der gleiche ist, so ist das Sommerfest jedes Jahr anders, nicht nur, weil Wetterkapriolen nie auszuschließen sind, sondern weil das Programm des Festes von den StipendiatInnen abhängt, die gerade im Haus sind. Am diesjährigen Sommerfest beteiligen sich StipendiatInnen aus Deutschland, Frankreich, Hong Kong, Kanada, Palästina, Rumänien, aus dem Tschad, aus Ungarn und aus den USA mit Ausstellungen, Performances, Lesungen und Open Studios.

 
Solitude zu Gast im Nordlabor
03. Juni 2017 18:00
filmvorführung, performance

Das Schauspiel Stuttgart und die Akademie Schloss Solitude verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. Am 3. Juni zeigen aktuelle StipendiatInnen im Nordlabor Projekte, Performances, Choreografien und vieles mehr.

 
Der Baum des japanischen Tempels – Eine szenische Lesung
28. Mai 2017 11:30
lesung, performance
 
Performance-Festival »lorgennale«
Stuttgarts erstes Performance-Festival in Wohnungen
24. Mai 2017 - 28. Mai 2017
performance

Während eines fünftägigen Performance-Festivals werden zehn Stuttgarter Privatwohnungen nach einem Konzept des rumänischen Künstlers Jean-Lorin Sterian in einen Raum für Performances, Musik, Tanz und Theater transformiert.

 
Workshop »Possible Bodies, iteration I«
12. Mai 2017 10:00 - 21:00
workshop, vortrag, performance
 
Performativer Dialog »Das soziale Leben des Universums«
05. Mai 2017 16:00 - 21:00
vortrag, performance

Das soziale Leben des Universums untersucht in einem performativen Dialog Möglichkeiten, menschliche Biographien zwischen kleinsten biologischen Komponenten und dem gewaltigen kosmologischen Raum zu entwerfen.

 
Gebär(d)en der Mutterliebe
09. April 2017 18:00 - 21:00, 08. April 2017 18:00 - 21:00, 07. April 2017 18:00 - 21:00
performance, installation

Wie stehen Mutterschaft und Mutterliebe in Verbindung zueinander? In welchen Formen treten sie unter uns auf, wie werden sie praktiziert und woher kommt diese Praxis? Jasmin Schädler hat in den letzten sechs Monaten Mutterschaft und Mutterliebe erforscht und macht jetzt ihre Funde der Öffentlichkeit zugänglich.

 
Theaterpremiere »Eine Sommernacht«
Regie: Jakob Weiss
29. Januar 2017 20:00
performance

David Greigs Eine Sommernacht ist ein Stück mit Musik von Gordon McIntyre, das ironisch und unkonventionell mit dem Genre der romantischen Komödie und mit verschiedenen Erzählperspektiven spielt. 

Eine gemeinsame Produktion von Akademie Schloss Solitude und Württembergischer Landesbühne Esslingen.

 
THEY LIVED AND LAUGHED AND LOVED AND LEFT
Eine Versuchsanordnung über die Unmöglichkeit festzuhalten
17. Dezember 2016 20:00, 16. Dezember 2016 20:00
performance

Die Performance der Stipendiaten Cássio Diniz Santiago und Till Wyler von Ballmoos handelt von Begegnungen und Abschieden. Im Anschluss an die einstündige Performance wird es ein Publikumsgespräch mit den beiden Künstlern geben. 

 
Ausstellungen im November & Dezember 2016
17. November 2016 19:00
performance, ausstellung

Vom 18. November bis zum 18. Dezember 2016 sind die Arbeiten der Stipendiaten Kai Linke und Ivana Ivković zu sehen. Zudem beteiligt sich die Akademie an dem Jubiläum der Ausstellungsreihe Retour de Paris und zeigt Arbeiten von Rolf Schneider und Laura Bernhardt, beide ehemailge Stipendiaten der Cité Internationale des Arts in Paris.

Am 16. und 17. Dezember 2016 jeweils um 18 Uhr finden Führungen durch die Ausstellungen statt. Die Führung am 17. Dezember wird von Akademiedirektor Jean-Baptiste Joly geleitet.