de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
datum/zeit2013veranstaltungsartperformance
total18
ARCHITECTURE & ... WAYS OUT
11. Dezember 2013 20:00
performance

Begleitprogramm zur Ausstellung »Architecture & ...«

»Architecture & ... Ways Out«: Performanceabend mit Marc Perrin und Geumhyung Jeong 

 
ARCHITECTURE & ... RUINS
05. Dezember 2013 20:00
performance

Im Rahmen der Ausstellung »Architecture & ...« präsentiert Anne Kawala unter dem Thema »Architecture & ... Ruins« ihre Performance in,fi,nie

 
ARCHITECTURE & ... MUITAS VOZES (MANY VOICES) OR HOW TO BUILD LOCALITIES
28. November 2013 14:00
performance, veranstaltungsreihe, vortrag

Begleitprogramm zur Ausstellung »Architecture & ...«

»Architecture & ... Muitas Vozes (Many Voices) or How to Build Localities«: Ein interdisziplinärer Dialog zum Thema regionale Entwicklung mit Vorträgen, Diskussionen und Performances.

Um Anmeldung wird gebeten bei Patrick Ritter: par@akademie-solitude.de

 
ARCHITECTURE & ...
21. November 2013 20:00
ausstellung, veranstaltungsreihe, performance

Am Donnerstag, dem 21. November 2013 um 20 Uhr eröffnet die Akademie die Gruppenausstellung »Architecture & ...« mit Beiträgen von vierzehn aktuellen und ehemaligen Stipendiatinnen und Stipendiaten.

 
INTERNATIONALES MUSIKTHEATERPROJEKT »BABEL«
16. November 2013 20:00
konzert, performance, workshop

BABEL ist ein internationales, soziokulturelles Kunst- und Musiktheaterprojekt des brasilianischen Regisseurs Marcelo Cardoso Gama, das in 18 verschiedenen Städten in der Welt stattfinden wird und seinen Auftakt in Stuttgart hat. Die Premiere von BABEL ist am 16. November 2013 um 20 Uhr im Theater Rampe in Stuttgart.

 
RÖMER XV
leises zwicken an der schädelkalotte
19. Oktober 2013 20:00
ausstellung, performance

Die Akademie Schloss Solitude und die Kunststiftung Baden-Württemberg laden zur 15. Ausgabe der »Römer« ein, einem gemeinsamen Ausstellungsabend im Projektraum Römerstraße.

 
AUSSTELLUNGEN
12. September 2013 20:00 - 27. Oktober 2013 16:00
ausstellung, performance

Bis zum Sonntag, 27. Oktober 2013 sind an der Akademie Schloss Solitude die Ausstellungen von Jenny Brosinski, Nicolás Fernández und Ndikhumbule Ngqinambi zu sehen.

 
PERFORMANCES UND AUSSTELLUNG »SCHWARZ WEISS LAUT«
31. August 2013 - 21. September 2013
ausstellung, performance

Am Samstag, dem 31. August um 18:30 Uhr zeigt Christian Schwaan seine Performance »Box« im Württembergischen Kunstverein. Am selben Ort folgt am Montag, dem 2. September tagsüber die zeichnerische Performance der Künstler Jenny Brosinski und Maximilian Bauer.

Die Gruppenausstellung »Schwarz Weiss Laut« wird am Samstag, dem 7. September um 20 Uhr in der Römerstraße eröffnet. Die Arbeiten von Maximilian Bauer, Jenny Brosinski, Tobias König, Elisabeth Roth, Christian Schwaan und Alexander Svoboda werden bis Samstag, den 21. September 2013 zu sehen sein.

 
POETRY & PARTY: HOLY
09. August 2013 21:00
performance, lesung

Nach »DEATH« und »LOVE« hat Susanne Heinrich die Katharsis hinter sich und ist bereit für den letzten Akt: die Heiligsprechung. TINO HANEKAMP wird sich mit SUSANNE HEINRICH für zwei Tage in den heiligen Hallen von Solitude verkriechen und dort der Frage nachgehen, wer oder was uns überhaupt noch heilig ist und was high-sein mit heilig-sein zu tun hat. Was die beiden herausgefunden haben, wird am 9. August 2013 ab 21 Uhr bei der letzten Ausgabe von POETRY & PARTY zum Motto »HOLY« zu hören sein.

 
PERFORMANCE »HOBBIES, OBSESSIONS AND FANTASIES«
Im Rahmen der Ausstellung »Casual Friday«
09. August 2013 20:00
lesung, performance

»HOBBIES, OBSESSIONS AND FANTASIES« ist eine Lesung mit Performance im Rahmen der Ausstellung »Casual Friday« mit Anne Kawala, dem Künstlerkollektiv Punch & Judy und Oskar Klinkhammer.

 
SOLITUDE-NACHT
13. Juli 2013 19:00
konzert, ausstellung, performance

Nach dem Solitude-Tag in 2011 und 2012 gibt es diesen Sommer wieder eine Solitude-Nacht mit
zahlreichen Künstlerinnen und Künstlern aus der ganzen Welt und auch aus Stuttgart, mit einem feinen Kulturprogramm aus Lesungen, Tanzperformances und Konzert und DJ zu später Stunde.

 
AUSSTELLUNG: WHAT'S WORK WORTH? (WAS IST ARBEIT WERT?)
Ausstellung im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Chronicles of Work III: What's Work Worth?«
14. Juni 2013 - 28. Juli 2013
ausstellung, performance

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Chronicles of Work III: What’s Work Worth?« widmet sich die Ausstellung »What's Work Worth?« dem Thema der Kunstproduktion als Arbeitsprozess und den damit verbundenen Methoden und Strategien.

 
PERFORMANCE »POUR UNE THÈSE VIVANTE« MIT CLAUDIA TRIOZZI
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Chronicles of Work III: What's Work Worth?«
11. Juni 2013 20:00 - 22:00
performance

»In meinen Arbeiten«, so Claudia Triozzi, »stellte sich stets die Frage des Was-tuns. Der produzierende Körper, der handwerkliche Körper, der denkende Körper, der die Fehler von Maschinen in einer Fabrik vorauszusehen vermag, der Körper, der im Alltag Gesten wiederholt, die er zu kennen und erkennen glaubt. Wie lässt sich dieser Körper darstellen?«

 
POETRY & PARTY
POETRY PERFORMANCE LOVE • live
17. Mai 2013 20:00
performance

Am 17. Mai 2013, 20 Uhr, geht es im Wilhelmspalais in die zweite Runde, das Motto des Abends »LOVE«. Susanne Heinrichs Ehrengast ist  dieses Mal Felix Stephan. Außerdem mit von der Partie ist wieder Klaus Sebastian Klose, ausgewählte local DJs und natürlich die beliebten weißen Hasen.

 
CHRONICLES OF WORK III: WHAT'S WORK WORTH? (WAS IST ARBEIT WERT?)
11. Mai 2013 14:00 - 19. Juli 2013 19:00
konzert, ausstellung, performance, workshop

Von Mai bis Juli 2013 setzen sich Künstler, Soziologen, Kunstwissenschaftler, Komponisten, Filmemacher und Performer in einer mehrwöchigen Veranstaltungsreihe erneut mit dem Schwerpunktthema »Chronicles of Work« auseinander. Neben den eigentlichen Qualitäten des Künstlers als ausgebeuteter Arbeiter und sich selbst ausbeutender Entrepreneur werden sich die Teilnehmer der Veranstaltungsreihe unter anderem mit der Arbeit des Rezipienten, dem Arbeitsmaterial, dem freien Assoziieren von Bildern, der Souveränität des Künstlers sowie dem Umgang mit Regeln beziehungsweise dem Regelbruch in der Arbeit befassen.

 
AUSSTELLUNGEN
18. April 2013 20:00 - 02. Juni 2013 17:00
ausstellung, performance

Bis zum Sonntag, 2. Juni 2013 sind an der Akademie Schloss Solitude die Ausstellungen von ozz, Sybille Neumeyer & Youki Hirakawa und Kontekst collective (Marko Miletic & Vida Knezevic) zu sehen.

 
POETRY & PARTY
POETRY PERFORMANCE DEATH • live
04. April 2013 20:00 - 05. April 2013
performance

Nach dem legendären »RAVE« im September 2012 beginnt am 4. April 2013 die neue Veranstaltungsreihe POETRY & PARTY. Das Format feiert eine Literatur, die kein Blatt vor den Mund nimmt – und will auch die ins Wilhelmspalais locken, die vorher noch nie eine Bücherei betreten haben.

 
RÖMER XIV – JOUR FIXE
Im Rahmen der Langen Nacht der Museen 2013
16. März 2013 19:00
ausstellung, performance, konzert, vortrag

Die Veranstaltung zur Langen Nacht der Museen im Projektraum Römerstraße gibt einen Einblick in das diesjährige Themenspektrum der Stipendiaten an der Akademie Schloss Solitude: Im Zentrum stehen die eng miteinander verknüpften Begriffe von Arbeit und Spiel (siehe auch Chronicles of Work, Juni 2013) und die Praxis einer vergänglichen Architektur (mit weiteren Events im November 2013).