de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
datum/zeit2013
total50showing1-20
ARCHITECTURE & ... SOUNDS
19. Dezember 2013 20:00
veranstaltungsreihe, konzert

Begleitprogramm zur Ausstellung »Architecture & ...«

 »Architecture & ... Sounds«: Das ensemble]h[iatus präsentiert Improvisationen sowie Werke von Peter Jakober, Wien/Österreich und Jennifer Walshe, Dublin/Irland.

 
ARCHITECTURE & ... WAYS OUT
11. Dezember 2013 20:00
performance

Begleitprogramm zur Ausstellung »Architecture & ...«

»Architecture & ... Ways Out«: Performanceabend mit Marc Perrin und Geumhyung Jeong 

 
ARCHITECTURE & ... RUINS
05. Dezember 2013 20:00
performance

Im Rahmen der Ausstellung »Architecture & ...« präsentiert Anne Kawala unter dem Thema »Architecture & ... Ruins« ihre Performance in,fi,nie

 
ARCHITECTURE & ... MUITAS VOZES (MANY VOICES) OR HOW TO BUILD LOCALITIES
28. November 2013 14:00
performance, veranstaltungsreihe, vortrag

Begleitprogramm zur Ausstellung »Architecture & ...«

»Architecture & ... Muitas Vozes (Many Voices) or How to Build Localities«: Ein interdisziplinärer Dialog zum Thema regionale Entwicklung mit Vorträgen, Diskussionen und Performances.

Um Anmeldung wird gebeten bei Patrick Ritter: par@akademie-solitude.de

 
ARCHITECTURE & ... LONG DISTANCES
22. November 2013 20:00
veranstaltungsreihe

Im Rahmen der Ausstellung »Architecture & ... « findet das Künstlergespräch »Architecture & ... Long Distances« mit Alan Worn (London/Großbritannien) und Joshua Edwards & Lynn Xu (Marfa/USA) via Skype statt.

 
ARCHITECTURE & ...
21. November 2013 20:00
ausstellung, veranstaltungsreihe, performance

Am Donnerstag, dem 21. November 2013 um 20 Uhr eröffnet die Akademie die Gruppenausstellung »Architecture & ...« mit Beiträgen von vierzehn aktuellen und ehemaligen Stipendiatinnen und Stipendiaten.

 
INTERNATIONALES MUSIKTHEATERPROJEKT »BABEL«
16. November 2013 20:00
konzert, performance, workshop

BABEL ist ein internationales, soziokulturelles Kunst- und Musiktheaterprojekt des brasilianischen Regisseurs Marcelo Cardoso Gama, das in 18 verschiedenen Städten in der Welt stattfinden wird und seinen Auftakt in Stuttgart hat. Die Premiere von BABEL ist am 16. November 2013 um 20 Uhr im Theater Rampe in Stuttgart.

 
HYBRID TALKS: PERFORMANCE OF WORK
07. November 2013 18:00
vortrag

Bei den zehnten Hybrid Talks geht es um den Begriff der Performance/Leistung – damit auch um den Wert von Arbeit – und was dies in den Wissenschaften, in den Künsten sowie im Management bedeuten kann. Sie finden in enger Kooperation mit dem Programm art, science & business der Akademie Schloss Solitude statt.

 
HAT QUALITÄT EINE ZUKUNFT? – ZEITUNGEN UND ZEITSCHRIFTEN ALS REFLEXIONSRAUM
05. November 2013 20:00

Am 5. November laden die Akademie Schloss Solitude und die Ernst H. Klett Stiftung Merkur ein zu einem gemeinsamen Abend zur Zukunft von Zeitungen und Zeitschriften als Reflexionsraum.

Welche Bedeutung bleibt Zeitungen und Zeitschriften angesichts der Konkurrenz durch die digitalen Medien? Schrumpft der Raum für ambitionierte Reflexion und muss man über neue Modelle der Finanzierung nachdenken? Welchen konkreten Einfluss hat der wirtschaftliche Druck, dem die Verlage ausgesetzt sind, auf die Arbeit der Redaktionen? Gibt es nur äußere Gründe für den Auflagenrückgang – oder schreiben Zeitungen und Zeitschriften an den Interessen ihrer potentiellen Leser vorbei? Ist vielleicht insbesondere das klassische Feuilleton ein Auslaufmodell? Über diese Themen debattieren Lothar Müller, Redakteur im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung, Ralph Bollmann, Wirtschaftspolitischer Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, Thomas E. Schmidt, Kulturkorrespondent der Zeit und Ekkehard Knörer, Redakteur, Kulturwissenschaftler und Filmkritiker. 

 
NACKT – EIN SZENISCHER ABEND FÜR COUNTERTENOR
26. Oktober 2013 20:00
konzert

Nackt – Ein szenisches Solokonzert des Countertenors Daniel Gloger. Sieben neue, eigens für sein Instrument, den Körper, komponierte Werke bilden im Zusammenspiel von physischer Produktion, Stimmklang, Kostüm und Bühnenaufbau ein sinnliches Ganzes. Der Sänger setzt sich seinem Publikum aus, ebenso wie die Zuhörer dem Klang. Was erfährt man dabei, wer spiegelt wen? Das Verhältnis des Sängers zu seinem Publikum und seine darstellerische Entäußerung haben die Mitwirkenden bei der inhaltlichen, akustischen und visuellen Entwicklung dieses szenischen Konzertabends beschäftigt.

HINWEIS:
Die Veranstaltung findet nicht, wie zunächst angekündigt, in der Scheune, sondern im Unteren Hirschgang der Akademie Schloss Solitude statt.

 
NACKT – EIN SZENISCHER ABEND FÜR COUNTERTENOR
24. Oktober 2013 20:00
konzert

Nackt – Ein szenisches Solokonzert des Countertenors Daniel Gloger. Sieben neue, eigens für sein Instrument, den Körper, komponierte Werke bilden im Zusammenspiel von physischer Produktion, Stimmklang, Kostüm und Bühnenaufbau ein sinnliches Ganzes. Der Sänger setzt sich seinem Publikum aus, ebenso wie die Zuhörer dem Klang. Was erfährt man dabei, wer spiegelt wen? Das Verhältnis des Sängers zu seinem Publikum und seine darstellerische Entäußerung haben die Mitwirkenden bei der inhaltlichen, akustischen und visuellen Entwicklung dieses szenischen Konzertabends beschäftigt.

HINWEIS:
Die Veranstaltung findet nicht, wie zunächst angekündigt, in der Scheune, sondern im Unteren Hirschgang der Akademie Schloss Solitude statt.

 
RÖMER XV
leises zwicken an der schädelkalotte
19. Oktober 2013 20:00
ausstellung, performance

Die Akademie Schloss Solitude und die Kunststiftung Baden-Württemberg laden zur 15. Ausgabe der »Römer« ein, einem gemeinsamen Ausstellungsabend im Projektraum Römerstraße.

 
SYMPOSIUM »PHÄNOMENOTECHNIKEN«
IN DEN VISUELLEN KÜNSTEN – MEDIEN, EXPERIMENT, WISSEN
18. Oktober 2013 - 19. Oktober 2013
symposium

Im Rahmen seiner Untersuchung zur »Bildung eines neuen wissenschaftlichen Geistes« (1988) umschreibt der französische Philosoph Gaston Bachelard mit seiner Konzeption und Methode der »Phänomenotechnik« ein neues Feld der Entstehung von Erkenntnis in den Wissenschaften. Während des Symposiums werden die Überlegungen Bachelards in den Bereichen Kunst, Medien und Experiment aus wissenschaftshistorischer und kunst- und medientheoretischer Perspektive diskutiert und auf ihre Aktualität hin befragt.

 
KLASSIK-REIHE 2013: SOLITUDE-KONZERTE IN DER SCHEUNE
JUNGE INTERPRETEN SPIELEN KAMMERMUSIK
22. September 2013 11:00
konzert

Mit dem Preisträgerkonzert »Jugend musiziert« endet die diesjährige Konzertreihe »Junge Interpreten spielen Kammermusik«, die 2008 von der Akademie Schloss Solitude und der Rudolf-Eberle-Stiftung ins Leben gerufen wurde. Am Sonntag, den 22. September spielen Annique Göttler, Leonard Avelini und Michael Schmitz Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Bohuslav Martinú, Pablo de Sarasate und Franz Liszt.

 
AUSSTELLUNGEN
12. September 2013 20:00 - 27. Oktober 2013 16:00
ausstellung, performance

Bis zum Sonntag, 27. Oktober 2013 sind an der Akademie Schloss Solitude die Ausstellungen von Jenny Brosinski, Nicolás Fernández und Ndikhumbule Ngqinambi zu sehen.

 
PERFORMANCES UND AUSSTELLUNG »SCHWARZ WEISS LAUT«
31. August 2013 - 21. September 2013
ausstellung, performance

Am Samstag, dem 31. August um 18:30 Uhr zeigt Christian Schwaan seine Performance »Box« im Württembergischen Kunstverein. Am selben Ort folgt am Montag, dem 2. September tagsüber die zeichnerische Performance der Künstler Jenny Brosinski und Maximilian Bauer.

Die Gruppenausstellung »Schwarz Weiss Laut« wird am Samstag, dem 7. September um 20 Uhr in der Römerstraße eröffnet. Die Arbeiten von Maximilian Bauer, Jenny Brosinski, Tobias König, Elisabeth Roth, Christian Schwaan und Alexander Svoboda werden bis Samstag, den 21. September 2013 zu sehen sein.

 
ABSCHLUSSKONZERT DER SOMMERAKADEMIE AM 17. AUGUST 2013
Ensemble SurPlus spielt die Werke der Komponistinnen und Komponisten
17. August 2013 20:00
konzert

Seit 2003 veranstaltet die Akademie Schloss Solitude alle zwei Jahre eine Meisterklasse für junge Komponistinnen und Komponisten. Zum Abschluss der diesjährigen Sommerschule präsentieren die Teilnehmer und Teilnehmerinnen am Samstag, dem 17. August 2013 ihre Werke mit dem angesehenen Freiburger Ensemble SurPlus.

 
ABSCHLUSSKONZERT DER SOMMERAKADEMIE AM 16. AUGUST 2013
Ensemble SurPlus spielt die Werke der Komponistinnen und Komponisten
16. August 2013 20:00
konzert

Seit 2003 veranstaltet die Akademie Schloss Solitude alle zwei Jahre eine Meisterklasse für junge Komponistinnen und Komponisten. Zum Abschluss der diesjährigen Sommerschule präsentieren die Teilnehmer und Teilnehmerinnen am Freitag, dem 16. August 2013 ihre Werke mit dem angesehenen Freiburger Ensemble SurPlus.

 
»THUNDER DOME PARTY«
15. August 2013 22:00
konzert

Party im Rahmen der Ausstellung »Casual Friday« am 15. August 2013, um 22 Uhr. Mit Peter Jakober, Bill Dietz und Punch & Judy.

 
WORKSHOP »MEMORY OF THE WORLD OR HOW TO BECOME AN AMATEUR LIBRARIAN«
13. August 2013 19:00
workshop

Ein Workshop im Rahmen der Ausstellung »Casual Friday«, vermittelt und inspiriert von Marcell Mars, geleitet von Punch & Judy.