de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
datum/zeit2020
total11
Alle Veranstaltungen der Akademie Schloss Solitude sind bis einschließlich 20. April 2020 abgesagt.
20. April 2020
 
ABGESAGT: 26. März 2020: Lesung von Hemley Boum
Membrane continued
26. März 2020 19:00
lesung

Gesang für die Verlorenen. Kamerun Ende der 50er Jahre. Nach langer Kolonialherrschaft regt sich der Geist des Widerstands, doch die friedliche Unabhängigkeitsbewegung UPC wird von der Kolonialverwaltung gewaltsam unterdrückt und in den Untergrund gezwungen. Kopf der Bewegung ist der charismatische Ruben Um Nyobe, die einzige historische Figur im narrativen Spiel der Autorin. 

 
ABGESAGT: 25. März 2020: Lesung und Gespräch mit Mark Terkessidis
Membrane continued
25. März 2020 19:30
gespräch, lesung

Mark Terkessidis, renommierter Migrations- und Rassismusforscher, macht mit seinem Blick in die Vergangenheit aktuelle Debatten nachvollziehbar und zeigt, an welchen Stellen sie in eine neue Richtung gelenkt werden müssen.

 
ABGESAGT: 22. März 2020: »Saudade« Lesung und Gespräch mit Vinicius Jatobá
22. März 2020 11:00
gespräch, lesung

Der brasilianische Prosa-, Essay- und Bühnenautor Vinicius Jatobá, Stipendiat der Akademie Schloss Solitude (2018/2020), leuchtet anlässlich des Literaturfestivals »Sehnsucht« den ihr verwandten Begriff der »Saudade« aus.

 
ABGESAGT: 20. März 2020: UNESCO-Welttag der Poesie mit Luise Boege
20. März 2020 19:00
lesung

Aufgrund der Ausbreitung des COVID-19 Virus wurde die Veranstaltung abgesagt!
Unter der Schirmherrschaft der Deutschen UNESCO-Kommission richtet auch 2020 das Haus für Poesie in Berlin die zentrale Veranstaltung zum Welttag der Poesie in Deutschland aus. Autor*innen aus verschiedenen Teilen der Welt lesen ihre Texte im Original – dazu erklingen die deutschen Übersetzungen

 
5.–7. März 2020: Symposium »Paradoxien des Fortschritts«
Globale Durchlässigkeiten avantgardistischer Ideen und Praktiken
05. März 2020 18:00 - 07. März 2020 20:00
symposium
 
25. Februar 2020: Gespräch mit Kuratorin Berit Fischer
25. Februar 2020 17:00
präsentation, gespräch

Die Akademie Schloss Solitude lädt Interessierte sehr herzlich zur Präsentation und anschließenden Gespräch mit der Kuratorin Berit Fischer aus Berlin ein. In ihrer aktuellen Arbeit hinterfragt sie die kuratorischen Möglichkeiten der Darstellung und Repräsentation, und sucht nach neuen Möglichkeiten Teilnehmer*innen zu aktiven Protagonist*innen in diesem Prozess werden zu lassen.

 
21. Februar 2020: HASH Award 2020
Preis für netzbasierte Projekte im Bereich Kunst, Technologie und Design
21. Februar 2020 15:00 - 22:00
präsentation, performance, gespräch, preisverleihung
 
GESCHLOSSEN: Ausstellung »Our Loves Are Not Only Human«
Mit digitalen Arbeiten von Johanna Bruckner, Gary Zhexi Zhang & Agnes Cameron, Umber Majeed und Tiare Ribeaux
21. Februar 2020 - 29. März 2020 , 20. Februar 2020 19:00 - 23:00
ausstellung

Ausstellung mit ausgewählten Werken, die im Rahmen der Web Residencies des Digital Solitude Programms der Akademie Schloss Solitude entstanden sind.

 
3. Februar 2020: Lesung und Gespräch mit Jackie Thomae »Brüder«
Membrane continued
03. Februar 2020 19:30
gespräch, lesung

Jackie Thomae liest aus ihrem Roman »Brüder« im Rahmen von »Membrane continued« am 3. Februar 2020 im Literaturhaus Stuttgart. »Brüder« erzählt von zwei deutschen Männern, geboren im gleichen Jahr, Kinder desselben Vaters, der ihnen seine dunkle Haut hinterlassen hat. Die Fragen, die sich ihnen stellen, sind dieselben, aber ihre Leben könnten nicht unterschiedlicher sein.

 
28. Januar bis 1. März 2020: Die Akademie Schloss Solitude bei der transmediale 2020
28. Januar 2020 - 01. März 2020