de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
veranstaltungsartperformance
total73showing21-40
Gebär(d)en der Mutterliebe
09. April 2017 18:00 - 21:00, 08. April 2017 18:00 - 21:00, 07. April 2017 18:00 - 21:00
performance, installation

Wie stehen Mutterschaft und Mutterliebe in Verbindung zueinander? In welchen Formen treten sie unter uns auf, wie werden sie praktiziert und woher kommt diese Praxis? Jasmin Schädler hat in den letzten sechs Monaten Mutterschaft und Mutterliebe erforscht und macht jetzt ihre Funde der Öffentlichkeit zugänglich.

 
Theaterpremiere »Eine Sommernacht«
Regie: Jakob Weiss
29. Januar 2017 20:00
performance

David Greigs Eine Sommernacht ist ein Stück mit Musik von Gordon McIntyre, das ironisch und unkonventionell mit dem Genre der romantischen Komödie und mit verschiedenen Erzählperspektiven spielt. 

Eine gemeinsame Produktion von Akademie Schloss Solitude und Württembergischer Landesbühne Esslingen.

 
THEY LIVED AND LAUGHED AND LOVED AND LEFT
Eine Versuchsanordnung über die Unmöglichkeit festzuhalten
17. Dezember 2016 20:00, 16. Dezember 2016 20:00
performance

Die Performance der Stipendiaten Cássio Diniz Santiago und Till Wyler von Ballmoos handelt von Begegnungen und Abschieden. Im Anschluss an die einstündige Performance wird es ein Publikumsgespräch mit den beiden Künstlern geben. 

 
Ausstellungen im November & Dezember 2016
17. November 2016 19:00
performance, ausstellung

Vom 18. November bis zum 18. Dezember 2016 sind die Arbeiten der Stipendiaten Kai Linke und Ivana Ivković zu sehen. Zudem beteiligt sich die Akademie an dem Jubiläum der Ausstellungsreihe Retour de Paris und zeigt Arbeiten von Rolf Schneider und Laura Bernhardt, beide ehemailge Stipendiaten der Cité Internationale des Arts in Paris.

Am 16. und 17. Dezember 2016 jeweils um 18 Uhr finden Führungen durch die Ausstellungen statt. Die Führung am 17. Dezember wird von Akademiedirektor Jean-Baptiste Joly geleitet. 

 
Exodus – Skype-Performance von Li Lorian
27. September 2016 20:00
performance

Die Künstlerin Li Lorian beschäftigt sich mit der Muttersprache von Flüchtlingen und analysiert wie sich diese durch verschiedene, fremde Einflüsse verändert. 

 
Complex Financial Instruments
10. Juni 2016 16:00 - 13. Juni 2016 20:00
performance

Die Künstler G Douglas Barrett und Leigh Claire La Berge erkunden mit Hilfe von musikalischen Metaphern den Zusammenhang zwischen Psychologie und Wirtschaft.

 
Market of Love
Eine Performance von Dragana Bulut
12. März 2016 20:00
performance

Anhand der Wirkung der Massenmedien auf Wahrnehmung und Zweck von Liebe und ihre Rolle in der Welt der Partnervermittlung, hinterfragt die Autorin, wie Liebe in der heutigen Wirtschaftswelt funktioniert. Welches sind die Prozesse, durch die Emotionen zur Ware werden?

 
IN TRANSIT – OPEN SPACE FOR EVERYONE
15. Dezember 2015 19:00, 12. Dezember 2015 19:00, 09. Dezember 2015 16:00, 01. Dezember 2015 15:00, 23. November 2015 19:00, 12. November 2015 - 18. Dezember 2015
veranstaltungsreihe, präsentation, performance, gespräch, filmvorführung

Für den Zeitraum von vier Wochen wird der Hirschgang der Akademie – selbst ein Durchgangsraum – zu einem Raum der Begegnung und des Austauschs. Die Tische und Bänke, die Wände, ein Computer und eine E-Mail-Adresse sind eine Einladung an Alle, ins Gespräch zu kommen. 

 
PASS IT ON – Performance von Dragana Bulut am Theater Rampe
15. Oktober 2015 19:00
performance

Am Donnerstag, 15. Oktober 2015 um 19 Uhr, präsentiert die Solitude-Stipendiatin Dragana Bulut ihre Performance-Auktion PASS IT ON am Theater Rampe.

 
Wordrrrun / Rečotrrrč Festival in Belgrad
01. Oktober 2015 19:00 - 04. Oktober 2015
workshop, lesung, performance

Am Donnerstag, 1. Okotber 2015, startet das Wordrrrun / Rečotrrrč Festival mit zahlreichen Veranstaltungen wie Diskussionen, Workshops, Performances, Lesungen, Picknicks, Musik und Partys in den verschiedenen offenen und geschlossenen Räumen Belgrads.

 
A Good Place for no Tourists nor Locals – Performance von Hector Thami Manekehla
18. Juni 2015 20:00
performance

Sich selbst und seine Umgebung reflektierend, untersucht Hector Thami Manekehla mit A Good Place for no Tourists nor Locals die kriminellen Verhältnisse seiner Heimatstadt Johannesburg, sowie von Durban und Kapstadt.

 
Freispiel 11: »UN–ENTITLED« von Deborah Asiimwe am JES Stuttgart
07. Juni 2015 19:30, 06. Juni 2015 19:30
performance

Ausgehend von ihrem aktuellen Stücktext »UN-ENTITLED« entwickelt Deborah Asiimwe ein FreiSpiel zu Themen ihres Stückes wie Heimat und Fremde, Aufwachsen und Erwachsenwerden, Rollenbilder und Erwartungen.

 
ZAMANE
Tanzperformance
25. März 2015 20:00
performance

Der arabische Frühling, der vor vier Jahren in Tunesien anfing, hatte unerwartete Folgen für das Leben der Tunesier, denn die neu gewonnene Freiheit verlangt auch ihren Tribut. Nichts ist mehr, wie es damals (ZAMANE) vor der Revolution war, auch für das Paar, das auf der Bühne tanzt.

 
AUSSTELLUNGEN
19. März 2015 - 03. Mai 2015
performance, ausstellung

Am Donnerstag, 19. März 2015, eröffnete die Akademie Schloss Solitude die zweite Ausstellung in diesem Jahr. Es werden Gruppen- und Einzelarbeiten aktueller Stipendiaten aus den Bereichen Literatur, Design, Musik/Klang, Lichttechnik und Darstellender Kunst gezeigt. Mit einer Buchpräsentation von Bill Dietz und einer Performance von Nestór García Díaz und Cyriaque Villemaux am Eröffnungsabend.

 
EDITION SOLITUDE AUF DER LEIPZIGER BUCHMESSE / HALLE 5 STAND D 102
MIT LESUNG/PERFORMANCE IM RAHMEN VON »LEIPZIG LIEST«
12. März 2015 - 15. März 2015
performance, lesung

Die Edition Solitude präsentiert auch in diesem Jahr ihre neuesten Bücher auf der Leipziger Buchmesse vom 12. bis 15. März 2015. In Halle 5 am Stand D102 sind sämtliche Neuerscheinungen der Reihen Literatur und Projektiv zu finden sowie eine kleine feine Auswahl älterer Publikationen.

Im Rahmen von »Leipzig liest« findet am Samstag, dem 14. März 2015 um 17 Uhr eine Lesung/Performance mit Kinga Tóth und Michael Barthel in der HALLE 14, Leipziger Baumwollspinnerei statt.

 
Dysfunktionale Körper | Failure/Fêlure 1 & 2
08. März 2015 13:00, 07. März 2015 15:00, 06. März 2015 19:00
performance

Performances mit Stipendiaten der Akademie Schloss Solitude im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Scheitern. Ein Festival des Misserfolgs« im Literaturhaus Stuttgart

Gemeinsam mit deutschsprachigen und internationalen Gästen denkt das Literaturhaus Stuttgart  vom 6. bis 8. März 2015 über Kulturen des Scheiterns nach und befragt seine doppelwertige Bedeutung in Kunst und Literatur, in Arbeitskultur und Wirtschaft, in Politik, Gesellschaft und Wissenschaft. 

 
PERFORMANCEREIHE ZUR AUSSTELLUNG »AROUND ANALOGIES«
21. Februar 2015 - 01. März 2015 14:00
performance, lesung

Am 21. Februar startet R. Armstrongs Performancereihe im Rahmen der Gruppenausstellung Around Analogies an der Akademie Schloss Solitude. Als Teil ihrer Installation The Said Woman wird die Künstlerin aus dem Gerichtsprotokoll des Prozesses gegen Jeanne D'Arc lesen. Die Lesungen werden am 21. 22., 24., 27. Februar und 1. März um jeweils 14 Uhr stattfinden.

 
AUSSTELLUNGEN
16. Januar 2015 - 01. März 2015
performance, ausstellung

Am Donnerstag, dem 15. Januar 2015 eröffnete die Akademie Schloss Solitude die ersten Ausstellungen im neuen Jahr. Zu sehen sind Arbeiten aktueller Stipendiaten aus den Bereichen Musik, Bildende Kunst, Design & Literatur.

 
NO THERE YES MAYBE HERE
14. November 2014 20:00
performance

Die Premiere der Performance NO THERE YES MAYBE HERE der Stipendiaten des Programms Afrika in Solitude wird am 14. November auf der Studiobühne NORD des Schauspiel Stuttgart präsentiert.

 
PERFORMANCE PARCOURS
Gastbeitrag der »Afrika in Solitude«-Stipendiaten beim Osthang Project Darmstadt
10. August 2014 16:00 - 22:00
performance, lesung

Vom 2. bis zum 12. August 2014 sind die Stipendiaten von »Afrika in Solitude« zu Gast und treten beim Osthang Project und den Internationalen Ferienkursen für Neue Musik in Darmstadt auf. Im Rahmen des OPEN-SPACE-Programms gestalten sie am 10. August 2014 ganztägig ein Programm mit Lesung und Performances und stellen laufende Projekte vor – zum Teil in Kooperation mit weiteren Stipendiaten der Akademie Schloss Solitude.