Alexander Sigman: Nominal/Noumenal

Datum: So, Jun 5, 2011 20:00 Uhr

Dauer:

Ort: Akademie Schloss Solitude

Akademie Schloss Solitude - Alexander Sigman: Nominal/Noumenal

Das Freiburger Ensemble SurPlus spielt Solo-, Duo- und Kammermusik-Stücke des amerikanischen Komponisten und ehemaligen Solitude-Stipendiaten Alexander Sigman. Alle Stücke entstanden während seines Aufenthalts an der Akademie Schloss Solitude 2009. Sie gehören zu dem breit angelegten Zyklus Nominal/Noumenal und werden in dieser Zusammenstellung zum ersten Mal zu hören sein. Neben weiteren elektroakustischen Stücken beinhaltet das Programm auch das Stück detritus II, für Video und Elektronik.

2012 erscheint beim New Yorker Label Carrier Records eine CD, die sowohl das Programm des Abends als auch eine Aufnahme von detritus I enthalten wird, gespielt im Mai 2009 mit Daniel Gloger und dem Ensemble Ascolta.

Programm
terminal_expansion (2008) für 2 oder 4 Lautsprecher
entartetete musik 2 (2005) für Bratsche und Schlagzeug
En[M]paS(s[e]ant) (2006) für Streichtrio
the shining pillar of anti-beauty (int-0) für Cello
mi(e)S(e)-En-abiMe II (2007) für Baßklarinette, Geige, Cello, Klavier und Schlagzeug
l’écume des jours (int-1) (2007) für Baßklarinette und Schlagzeug
detritus II (2009) für Video und Elektronik

an Veranstaltung(en) beteiligt