Lesung mit Bilal Tanweer

Datum: Mi, Jun 1, 2016 19:30 Uhr

Dauer:

Ort: Stadtbibliothek am Mailänder Platz/Café LesBar

Akademie Schloss Solitude - Lesung mit Bilal Tanweer

Der pakistanische Schriftsteller Bilal Tanweer (Stipendiat 2015 / 2016) liest aus seinem im Hanser Verlag erschienenen Buch Die Welt hört nie auf.

Die Millionenmetropole Karatschi in Pakistan ist eine der größten und doch unbekanntesten Städte der Welt. Bilal Tanweers Romandebüt verknüpft die Geschichten verschiedener eigenwilliger Figuren: Genosse Sukhansaz, der die Politik über die Familie stellte und daran zerbrach, sein Enkel, der halbseidenen Geschäften nachgeht, Aapa, die sich heimlich mit ihrem Nachbarn trifft, und ein Journalist, der eigentlich Schriftsteller sein möchte, und in dessen Erzählung sich alles verbindet. Als an der zentralen Busstation eine Bombe explodiert und Karatschi für einen Moment stillzustehen scheint, prallen ihre Geschichten noch einmal neu aufeinander. 

Lesung und Gespräch auf Englisch und Deutsch
Moderation: Björn Springorum, die deutschen Texte liest Götz Schneyder

Eintritt: 5 Euro, ermäßigt 3 Euro 

 In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Stuttgart

an Veranstaltung(en) beteiligt