LICHTES DUNKEL

Ein Bewegungsstück zeitgenössischer Artistik

Datum: Mo, Nov 26, 2012 20:00 Uhr

Dauer:

Ort: Theaterhaus Stuttgart

Akademie Schloss Solitude - LICHTES DUNKEL

Es gibt eine Form von Zirkus, die nichts mit Pailletten, dem Geruch nach Sägespänen oder dem »hey-hop« schreienden stärksten Mann der Welt zu tun hat. Im Sinne des nouveau cirque ist Zirkus eine Kunstform. Mit dem Fokus auf der Darbietung des menschlichen Körpers verwenden die Artisten des »neuen Zirkus« Elemente aus Tanz, Theater, Pantomime und anderen performativen Künsten, um sie mit typischen Zirkusdisziplinen wie Jonglage und Trapez zu verbinden.

LichtesDunkel ist ein Bewegungsstück zeitgenössischer Artistik mit Jonglage und Luftakrobatik. 
Eine phantastische Welt, in welcher der Schatten eines Jongleurs eine eigene Körperlichkeit erlangt. Jonglierobjekte trotzen der Schwerkraft oder hinterlassen rhythmische Klangspuren, während die Schattengestalt sich an Tüchern und Seilen in die Lüfte verflüchtigt. Die magische Verbundenheit der Figuren schafft Begegnungen besonderer Art. 

Das Debut der jungen Artitstik Company »matte&carmen«, entwickelt im Rahmen eines Stipendiums an der Akademie Schloss Solitude, feiert seine Premiere im Theaterhaus Stuttgart. 

Spielzeit: circa 60 Minuten
Eintritt: 13 Euro/ermäßigt 9,70 Euro
Theaterhaus Stuttgart, Saal T2
Telefonische Auskunft und Reservierung unter (0711) 40 20 7-20 /-21 /-22 /-23
täglich von 10:00–21:30 Uhr

Eine Kooperation der Akademie Schloss Solitude mit dem Theaterhaus Stuttgart

an Veranstaltung(en) beteiligt