Antonio Gallego

Praxisfeld:

Design

Stadt, Land:

Paris, Frankreich

Jahrgang:

2000, 2001

Aufenthalt(e):

März 2000 - Aug 2000

Geboren 1956 in Villenne sur Seine/Frankreich. 1981 – 1985 Studium der Visuellen Kommunikation der École Nationale Supérieur des Arts Decoratifs in Paris. Seit 1996 Lehrtätigkeit an der Université de Paris VIII. Seit 1999 Lehrtätigkeit in der angewandten Kunst. Zahlreiche Veröffentlichungen, darunter„_Monument_Modernité” (Paris, 1996); „À Ciel Ouvert” (1999). Seit 1998 Redakteur und Mitbegründer der Zeitschrift „Allotopie”. 1997 Stipendium für Mongoleireise. 1999 Stipendium der Stadt Paris.