Christoph Gosepath

Praxisfeld:

Darstellende Kunst

Stadt, Land:

Bochum, Deutschland

Jahrgang:

2000, 2001

Aufenthalt(e):

Sept 2000 - Feb 2001

Geboren 1961 in Mainz/Deutschland.

Studium der Philosophie, vergleichenden Literaturwissenschaft und Medizin an der FU Berlin. Regieassistent bei Peter Stein, Salzburger Festspiele. 1995-1998 Regieassistent und Regisseur am Schauspielhaus Bochum. Inszenierungen von „Die Heilung”, Richard Foreman an der Studiobühne FU Berlin; „Halbzwei” Arthur Schnitzler; „Szenen aus Maria Magdalena” Friedrich Hebbel; „Geschlossene Gesellschaft” Jean Paul Sartre – alle am Schauspielhaus Bochum.

gewählt von