Dorothea Reinhold

Praxisfeld:

Kunstkoordination

Stadt, Land:

Wien, Österreich

Jahrgang:

2002, 2003

Aufenthalt(e):

Nov 2002 - Juni 2003

Geboren 1967 in Worms.

Schauspielerin und künstlerische Mitarbeiterin am Theater (Regieassistenz, Produktionsleitung u.a.).

Nach dem Abitur 1986 schauspielerische Tätigkeit am Schauspiel Frankfurt (“Mütter”, Regie Elmar Schleef), dann verschiedene Engagements an deutschen Bühnen (Darmstadt, Berlin, Bonn, Mainz) und in Den Haag.

Seit 1992 lebt und arbeitet sie in Wien: Engagements am Schauspielhaus, am Ensemble-Theater und Theater der Jugend. Künstlerische Mitarbeiterin, Regieassistentin, Produktionsleiterin u.a. in Strasburg, Jerusalem, Hannover Expo 2000.

Neuestes Theaterstück: Karlsruhe 2002 “Eroberung von Mexiko”, damit Gastspiel in Mexiko 2003.

Dorothea Reinhold wird projektassistierend mit der Videokünstlerin Monika Oechsler zusammenarbeiten, für das Theaterprojekt “SOLITUDE” die Produktionsleitung in der Akademie übernehmen und die Koordinierung der Langen Nacht machen. Außerdem ist sie als Schauspielerin im Projekt “skin” beteiligt.