Jérôme Basserode

Praxisfeld:

Bildende Kunst

Stadt, Land:

Reims, Frankreich

Jahrgang:

1992, 1993

Aufenthalt(e):

März 1993 - Juli 1993

Geboren 1958 in Nizza. Bildender Künstler.

Ausstellungen (Auswahl): Mémoires naturelles, mémoires menales, Paris 1991; Mortie, Galerie Schneider, Frankfurt 1993; Basserode, Valence 1996; Basserode, Institut d’Art Contemporain, Frac Rhône-Alpes 1998; Le manuscrit, Tours 1998; Centre Culturel Francais de Turin 1999.

Gaststipendiat an der Akademie 1993.