Lene Berg

Praxisfeld:

Bildende Kunst

Stadt, Land:

Stockholm, Schweden

Jahrgang:

2003, 2004, 2005

Aufenthalt(e):

Sept 2003 - Aug 2004

Geboren 1965 in Oslo/Norwegen.

Studierte Filmregie an der Fachhochschule (Dramatiska Institut) für Film, Radio, Fernsehen und Theater in Stockholm/Schweden. Seit 1999 lehrt sie an verschiedenen Film- und Kunstschulen und arbeitet als Filmemacherin und Künstlerin.

Teilnahme an verschiedenen Ausstellungen, u.a.: “The UKS-Biennial” (Oslo, 2001), “Le mois de la photo”/”Projects for a revolution” (Montréal/Kanada, 2001), “Uncertain signs – true stories” (Badischer Kunstverein, 2002), “Body is found fully clothed on bed with pistol wound under heart” (Galerie Salvador Diaz, Madrid/Spanien, 2003).

2000 Gewinnerin des “Elefantenpreises” der anlässlich der Nordischen Kunstbiennale Momentum vergeben wird und Stipendium des IASPIS (Internationales Künstler/Studioprogramm in Stockholm, 2002/03).