Margret Kreidl

Praxisfeld:

Literatur

Stadt, Land:

Wien, Österreich

Jahrgang:

1993, 1994

Aufenthalt(e):

Dez 1993 - Mai 1994

Geboren 1964 in Salzburg.

Studium der Anglistik, Romanistik und Soziologie.

Literarisches Colloquium Berlin 1991; Dramatikerstipendium des österr. Bundesministeriums für Unterricht und Kunst 1992.

Seit 1986 Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Theaterstücke, u.a. “Asilomar”, “Auf die Plätze. Sportlerdrama”, “Halbe Halbe. Ein Stück”, “Tragödie, blond”.

Letzte Veröffentlichungen: “Meine Stimme” 1995; “Schnelle Schüsse” 1996; “Domino” 1996; “Ich bin eine Königin” 1996; “In allen Einzelheiten” 1998; “Süsse Büsche” 1999.

Literaturpreis eva & co, Graz 1989; Reinhard-Priessnitz-Preis 1994.