Pawel Althamer

Stipendium:

Osteuropäisches Netzwerk

Stadt, Land:

Warschau, Polen

Jahrgang:

2000, 2001

Aufenthalt(e):

Juli 2002 - Sept 2002

Geboren 1967 in Warschau/Polen.

1988–1993 Studium der Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste, Warschau.

Unterrichtet seit 1995 an einer Kunstschule in Warschau.

Jüngste Ausstellungen (Einzelausstellungen): Kunsthalle Basel, Basel/Schweiz (1997); Zentrum für zeitgenössische Kunst, Warschau (1998); Galeria Foksal, Warschau (1999).

Ausstellungsbeteiligungen: documenta X (1997), Welcome to the Art World, Badischer Kunstverein, Karlsruhe/Deutschland (1999), Einladung zur Biennale in Lyon/Frankreich (2000).
1999 Arbeitsstipendium der Sammlung Hoffmann, Berlin/Deutschland.

Pawel Althamer ist Teilnehmer des Austauschprogramms zwischen der Akademie Schloss Solitude und dem Zentrum für Zeitgenössische Kunst, Schloss Ujazdowski in Warschau.

gewählt von