Sabine Gruber

Praxisfeld:

Literatur

Stadt, Land:

Wien, Österreich

Jahrgang:

1997, 1998

Aufenthalt(e):

März 1998 - Aug 1998

Website(s):

www.sabinegruber.at

Geb. 1963 in Meran/Südtirol.

Studium der Germanistik, Geschichte und Politikwissenschaft in Innsbruck und Wien, 1988-92 Universitätslektorin für Deutsch in Venedig.

1994 Stadtschreiberin von Klagen-furt. Publikation von Gedichten, Prosa, Hörspielen und Romanen, u.a. “Aushäusige” (Roman, Wieser Verlag 1996), “Fang oder Schweigen” (Gedichte, Wieser Verlag, 2002) und “Die Zumutung” (Roman, C.H. Beck, 2003).

Zahlreiche Texte wurden in Zeitschriften und Anthologien veröffentlicht.

Auszeichnungen: u. a. Stipendium der Arno-Schmidt-Stiftung (1994) und Öster-reichisches Staatsstipendium für Literatur (1995).Rom-Stipendium 1998.