Theo Ferreira Gomes

Praxisfeld:

Kunstkoordination

Stadt, Land:

Pforzheim, Deutschland

Jahrgang:

2022

Aufenthalt(e):

Apr 2022 - März 2023

Geboren 1993 in Niterói/Brasilien.

Theo Ferreira Gomes, post-disziplinärer Designer, Kurator und DJ, lebt und arbeitet in Stuttgart/Deutschland und Pforzheim/Deutschland, wo er an der Hochschule Pforzheim einen Master in Design and Future Making absolviert. Seinen BA absolvierte er ebenfalls an der Hochschule Pforzheim im Fach Mode.

Er ist derzeit Fellow im Kuratorenteam der Ornamenta 2024, einem transdisziplinären Kulturprogramm aus Pforzheim, das spekulativ aktualisierten Regionalismus und translokale Netzwerke in der Region Nordschwarzwald untersucht. 2021 war er im Archiv-Research des Forschungsprojekts Beyond Matter – Cultural Heritage on the Verge of Virtual Reality am Hertz Labor des ZKM Karlsruhe/Deutschland tätig.

Seit 2019 ist er Vorstandsmitglied des Leerstand als Freiraum e.V. (LAF), einem kollektiv-geführten Verein mit einem Projektraum in der Pforzheimer Innenstadt. LAF setzt sich für kulturelle (Lebens-)Räume in Pforzheim ein und initiiert Projekte, die sich im Spannungsfeld von Kunst, Urbanität und Gesellschaft bewegen. Seit 2022 ist der LAF e.V. Teil des Co-Forschungsprojekts Kreative Ideen junger Menschen für die Innenstädte des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung.

Im Rahmen eines Projektstipendiums von ASApreneurs entwickelte Theo Ferreira Gomes 2016 ein Upcyclingprojekt für eine nachhaltigere Modeproduktion in Kollaboration mit Partnern in Konstanz/Deutschland und Tirrupur/Südindien. Teil des Stipendiums war ein intensives Seminarprogramm, welches eine kritische Auseinandersetzung und Sensibilisierung gegenüber kolonialen Machtverhältnissen, strukturellem Rassismus und Alltagsdiskriminierung beinhaltete. 2019 gewann er gemeinsam mit Fabian Faylona und dem LAF den Design Wettbewerb Nimm Platz des Emma Kreativzentrums, für die Umsetzung eines Entwurfs zur gemeinschaftlichen und nachhaltigen Belebung einer Brachfläche nahe der Pforzheimer Innenstadt.