Thomas Sturm

Praxisfeld:

Bildende Kunst

Stadt, Land:

Gmunden, Österreich

Jahrgang:

1993, 1994

Aufenthalt(e):

Okt 1993 - Juli 1994

Geboren 1967 in Gmunden, Österreich. 1982-1986 Fachhochschule für Gebrauchsgraphik, Linz. 1986 – 1991 Studium an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung, Linz.

Ausstellungen (Auswahl):”Art – Frankfurt”, Wiesbaden (1995); “Das ungemalte Bild”, Wiesbaden (1996); “Art – Frankfurt”, Lausanne 1997); “Infiniment grand, Infinimaent petit”, Biel (1998); “Kunst Zürich”, Wiesbaden 1999; “Aer -Frankfurt”, Wiesbaden (2000); Kofrontationen, Gmunden (2000). u.a. in Linz (1989) und Wien (1993), im Kunstverein Aalen 1994 und Lausanne 1997 (“Über das Schweigen der Bilder”)

gewählt von