Matinee-Konzert: Ensemble NOA (Studierende der MH Trossingen)

Datum: So, Jun 13, 2010 11:00 Uhr

Dauer:

Ort: Akademie Schloss Solitude/Scheune

Akademie Schloss Solitude - Matinee-Konzert: Ensemble NOA (Studierende der MH Trossingen)

Im Rahmen der Konzertreihe Solitude-Konzerte in der Scheune – Junge Interpreten spielen Kammermusik spielen Studierende der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen.

Mit Atsuko Pfundstein (Oboe), Diederik Ornée (Klarinette), Motoko Hosaka (Violine), Aki Kitajima (Violoncello) und Dorothee Alberts (Viola)

Das Ensemble NOA wurde 2008 von Atsuko Pfundstein, Motoko Hosaka, Dorothee Alberts und Aki Kitajima gegründet. Das Ensemble wuchs schnell. Der Klarinettist Diederik Ornée, der seit längerem als Mitglied des Holzbläsertrios Kyamos Trio mit Atsuko Pfundstein aktiv war, und die Bratschistin Sonoko Asabuki, die im Streichtrio mit Motoko Hosaka bereits aktiv war, kamen nach kurzer Zeit dazu. Das Ensemble NOA gestaltet regelmäßig Kammermusikabende mit abwechslungsreichen und innovativen Programmen im Süddeutschen Raum. Seit der Gründung fanden Konzerte mit großem Erfolg in u.a. Tuttlingen, Spaichingen, Trossingen, Albstadt und Hechingen statt. Für das Jahr 2010 sind weitere Auftritte geplant. Neben dem Ensemble NOA sind alle Mitglieder auch als freiberufliche Musiker in ganz Europa tätig.

In Zusammenarbeit mit der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen.

Eintritt: 15 Euro / erm. 10 Euro, zzgl. VVK-Gebühr
Karten erhältlich bei SKS Russ (Tel. 0711 / 163 53 21), Kulturgemeinschaft Stuttgart e. V. (Tel. 0711 / 224 77-15) und an der Tageskasse.

Eine Konzertreihe der Akademie Schloss Solitude und der Rudolf-Eberle-Stiftung in Verbindung mit der Kulturgemeinschaft Stuttgart e. V.