Performance zur Ausstellungseröffnung: Ivan Moudov »The Romanian Trick«

Datum: Do, Sep 25, 2008 20:00 Uhr

Dauer:

Ort: Akademie Schloss Solitude

Akademie Schloss Solitude - Performance zur Ausstellungseröffnung: Ivan Moudov »The Romanian Trick«

In seiner Performance »The Romanian Trick« zerlegt der bulgarische Künstler Ivan Moudov Ein- und Zwei-Euro-Stücke in ihre Einzelteile. Er verrät seinen Trick jedem, der bereit ist, für dieses Privileg einen ausgehandelten Preis zu zahlen. Der Käufer kann den Trick dann an andere Interessenten »weiterverkaufen«.

Moudov nutzt den »Romanian Trick« um Geld zum Kauf von Kunstwerken und zur Schaffung seiner eigenen Kunstkollektion zu verdienen.

Die Performance ist im Rahmen der Ausstellungseröffnung am Donnerstag, dem 25. September 2008, um 20 Uhr in der Akademie zu sehen.

Ivan Moudov (*1975 in Sofia/Bulgarien) studierte am Institut für Wandmalerei an der Nationalen Kunstakademie Sofia (MA 2002). Seit 1998 stellt er seine Werke regelmäßig in verschiedenen Einzel- und Gruppenausstellungen sowie Kunstfestivals in ganz Europa aus. Mit seinen häufig provokanten Installationen, Videos und Fotografien will Moudov vor allem Kunst zeigen, »die die Kraft hat, die überwältigenden sozialen und kulturellen Praktiken von Fernsehen, Werbung und Kommunikationstechnologien zu durchdringen und zu beeinflussen«. 2007 nahm er an der Biennale in Venedig teil. Ivan Moudov ist 2008 Teilnehmer des Austauschprogramms zwischen der Akademie Schloss Solitude und Inter Space Media Art Center, Sofia.

an Veranstaltung(en) beteiligt