VortragsreiheRahmenprogramm zur Ausstellung Territorien des In/Humanen

Datum: Do, Jun 17, 2010 19:00 Uhr

Dauer:

Ort: Württembergischer Kunstverein Stuttgart

Akademie Schloss Solitude - VortragsreiheRahmenprogramm zur Ausstellung Territorien des In/Humanen

Die Vortragsreihe, bei der jeweils ein Künstler der Ausstellung Territorien des In/Humanen auf einen Gastreferenten trifft, greift verschiedene Aspekte der Thematik auf und vertieft sie in Präsentationen und Gesprächen. Sie wird organisiert vom Programm art, science & business der Akademie Schloss Solitude.

– Donnerstag, 17. Juni 2010, 19 Uhr (Englisch)
Die Ausstellung ist an diesem Abend geöffnet.

Matilde Cassani (Architektin/Künstlerin, Mailand)
Sacred Interiors in Profane Buildings + Spiritual Devices

Matilde Cassani hat für ihr Projekt Spiritual Devices eine umfangreiche Untersuchung zu den zentralen Anforderungen an Raum, Mobiliar und andere Objekte für die Gebetsrituale von vier Weltreligionen durchgeführt. Dabei hat sie sich insbesondere an den provisorischen, teils inoffiziellen Gebetsräumen religiöser Minderheiten in europäischen Städten orientiert, um den Fragen nachzugehen, welchen Einfluss religiöse Pluralität auf zeitgenössische Städte ausübt und an welchen neuen urbanen Orten sie sich manifestieren kann.

Michael Guggenheim (Soziologe, London/Zürich)
(In-)Human Laws in (In-)Human Territories. Zoning Laws, Assisted Suicide, and Minarets

In seiner soziologischen Studie erörtert Michael Guggenheim, wie religiöse Praktiken zu Räumen und Gebäuden in Beziehung stehen und was passiert, wenn Bauvorschriften dafür genutzt werden, um verschiedene Praktiken zu integrieren, auszuschließen oder zu verändern. In der Schweiz wurde versucht, die Praxis der Sterbehilfe sowie die Errichtung von Minaretten per Baugesetzgebung zu unterbinden. Das Recht des Staates, sein Territorium zu definieren und zu regeln, wie Menschen bauen dürfen, steht in Konflikt mit dem Wunsch meist ausländischer Mitbürger nach Selbstbestimmung und Glaubensfreiheit.

an Veranstaltung(en) beteiligt