Mai 23, 2018

10. Berlin Biennale | ehemalige Stipendiaten vertreten

Vom 9. Juni bis zum 9. September 2018 präsentiert sich die 10. Berlin Biennale unter dem Titel We don’t need another hero und stellt Positionen zeitgenössischer Kunst, die sich mit den Ängsten der heutigen Zeit auseinandersetzen, in den Dialog. Der Titel verweist auf den 1985 entstanden Song We Don’t Need Another Hero von Tina Turner. Wie in dem Song wird auch bei der 10. Berlin Biennale die Heldenfigur abgelehnt und das politische Potenzial von Selbsterhaltungsstrategien untersucht. Unter den KünstlerInnen finden sich auch Basir Mahmood und Sinethemba Twalo – zwei ehemalige Stipendiaten der Akademie Schloss Solitude.

Basir Mahmood war 2012 und 2013 Stipendiat der Akademie Schloss Solitude. Sinethemba Twalo hatte 2014 ein Stipendium an der Akademie.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Akademie Schloss Solitude - 10. Berlin Biennale | ehemalige Stipendiaten vertreten