Juli 1, 2012

Sommerakademie 2013 – Call for Applications

Internationale Sommerakademie für junge Komponisten


Im zweijährigen Rhythmus veranstaltet die Akademie Schloss Solitude seit 2003 eine Sommerakademie für junge Komponistinnen und Komponisten. Die Arbeit und Diskussionen über die Kompositionen der sechzehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie kompositorisches Denken stehen im Mittelpunkt der Sommerakademie, ebenso wie individueller Unterricht, Gruppenarbeit und abendliche Präsentationen der Komponisten vor der Gruppe. Die sechste Sommerakademie wird vom 1. bis 18. August 2013 stattfinden.

Gegen Ende der der Sommerakademie arbeiten die Kursteilnehmer mit dem Freiburger Ensemble SurPlus zusammen, um zwei öffentliche Konzerte mit ihren Werken aufzuführen. Ebenso werden Musikanalysen mit den Dozenten, Workshops über Notation und Aufführungspraxis mit SurPlus Mitgliedern und Gastpräsentationen angeboten. Dieser Kurs bietet für die Teilnehmer ein stimulierendes Umfeld im Naherholungsgebiet um die Akademie Schloss Solitude und gibt ihnen die seltene Möglichkeit, sich intensiv untereinander, mit den drei Dozenten und mit Künstlern anderer Kunstsparten, den Stipendiaten der Akademie, auszutauschen. Chaya Czernowin und Steven Kazuo Takasugi sind feste Lehrkräfte der Sommerakademie. Als weiterer Dozent wird Johannes Schöllhorn zu Gast sein.

Gebühren: 800 Euro (inkl. Übernachtung und Verpflegung).
In Einzelfällen können Stipendien oder Teilstipendien vergeben werden.

Mit der freundlichen Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg.

BEWERBUNGSFORMULARE koennen ueber die E-Mail-Adresse summeracademy@akademie-solitude.de angefordert werden.

BEWERBUNGSSCHLUSS ist am 1. Oktober 2012 (Poststempel).

Akademie Schloss Solitude - Sommerakademie 2013 – Call for Applications