Christoph Szalay

Praxisfeld:

Bildende Kunst

Stipendium:

Solitude-Stipendium

Stadt, Land:

Österreich

Jahrgang:

2017, 2018, 2019

Aufenthalt(e):

März 2018 - Mai 2018

Website(s):

www.toutlemondesaitque.com

Akademie Schloss Solitude - Christoph  Szalay

Geboren 1987.

Christoph Szalay absolvierte sein Studium der Germanistik in Graz/Österreich, und studierte Kunst im Kontext an der Universität der Künste (UdK) Berlin/Deutschland. Er ist Literaturbeauftragter des FORUM Stadtpark Graz.

Seine letzten Projekte waren: when we turned off the light [we didn’t see nothing], 89plus/Luma, Zürich/Schweiz, 2017, SPACE=WOW (BUT I STILL MISS YOU, EARTH), chapbook bei Spacecraft Press, Calgary/Kanada, 2017, es wurde auch als Musiktheaterstück aufgeführt bei den Minoriten Graz sowie den Musiktheatertagen Wien/Österreich, 2017, dreiteilige Lecture Performance When I think of palace, Kooperation FORUM Stadtpark&Steirischer; Herbst, 2016, Re-Considering Trieste or OH, HOW I WANTED TO BE YOUR BABY (but you wouldn’t let me), Publikation in limitierter Auflage (100 Stück) im Rahmen von AiR Trieste 2016, Alex&der; Mond, Kinderbuch, mit Illustrationen von Lisa-Maria Wagner, Luftschacht, Wien, 2016.

Christoph Szalay erhielt unter anderem folgende Stipendien: Literaturstipendium der Stadt Graz 2014, Stipendium Künstlerdorf Schöppingen 2016, Stipendium AiR Trieste 2016, LICHTUNGEN Lyrikstipendium 2017. Er wurde mit folgenden Preisen ausgezeichnet (Auswahl): Feldkircher Lyrikpreis 2015, Wiener Werkstattpreis 2015 und dem Wolfgang Weyrauch Förderpreis 2017.

Akademie Schloss Solitude - Christoph  Szalay