Jeannette Stoschek

Praxisfeld:

Kunstkoordination

Stadt, Land:

Stuttgart, Deutschland

Jahrgang:

2000, 2001

Aufenthalt(e):

Dez 1999 - Nov 2000

Geboren 1964 in Köln. Lebt in Stuttgart. Studium der Kunstgeschichte, der Klassischen Archäologie und Italienisch an der Universität Köln. Mehrere Studienaufenthalte in Italien, u.a. an der La Sapienza Universität in Rom und am Kunsthistorischen Institut in Florenz. 1993-1995 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fotothek der Bibliotheca Hertziana in Rom. 1996-1997 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Graphischen Sammlung des Kunstmuseums in Ehrenhof/Düsseldorf. 1997-1999 wissenschaftliche Volontärin an der Staatsgalerie Stuttgart. 1998-1999 Assistentin von Gudrun Inboden für die Biennale in Venedig. 1999 Lehrtätigkeit an der Universität Stuttgart.

J. Stoschek wird im Rahmen des 10jährigen Jubiläums der Akademie die Ausstellung „Solitude im Museum” (in Zusammenarbeit mit Staatsgalerie Stuttgart und dem Musée d’art moderne de Saint-Etienne) vorbereiten.