Kuzey Topuz

Stipendium:

Kooperationsstipendium

Stadt, Land:

Istanbul, Türkei

Jahrgang:

2020

Aufenthalt(e):

Jan 2020 - Mai 2020

Akademie Schloss Solitude - Kuzey  Topuz

Geboren 1995 in Istanbul/Türkei.

Kuzey Topuz ist eine in Istanbul lebende Autorin. Sie studierte Film mit Schwerpunkt Filmsemiotik an der Istanbul Bilgi Universtiy und schloss das Studium 2018 (BA) ab.

Ihre Werke wurden bereits in einigen Literaturmagazinen wurden veröffentlicht: Muhayyel (Prosa, Kopya Zine, 2017); Zeta Orionis (Prosa, Cevrimdisi Istanbul Magazine, 2018); Bahar Sigaralari Uretilmeye Baslanmadan Once Bir Bahar (Prosa, Cevrimdisi Istanbul Magazine, 2018); Hamile Gunlugu/Pregnancy Diary (Prosagedicht, Orlando Magazine, 2019); Kristal Beyin (Prosa, Orlando Magazine, 2019); Carekuran’i Anlamak (Gedicht, Orlando Magazine, 2019).

In ihrem kreativen Prozess macht sie sich die Werkzeuge verschiedener Genres und Paradigmen zu nutzen, um ein Gefühl von vielschichtiger Erfahrung zu erzeugen. Sie sucht Stücke – Heftromane, Memoiren, Zeugnisse, gefundene Fotos, pseudowissenschaftliche Texte, Graffitis, Stadtmythen, etc. – die einem bestimmten Paradigma dienten, das einmal authentisch war. Mit der angeborenen Natur von Dingen und den gelegentlichen Fehlern, die diese zeigen, experimentiert sie. Topuz versucht den einen kurzen Moment einzufangen, der die Essenz dieser Stücke offenbart, um sie dann innerhalb anderer Erzählstücke, die als absolute Konstante fungieren, wieder anzuschließen.

Topuz ist Stipendiatin im Rahmen des Programms »Be Mobile –  Create Together!«. Unter der Leitung des Institut français de Turquie, der niederländische Botschaft in Ankara, dem Goethe-Institut und der Istanbul Foundation for Culture and Arts (IKSV) widmet sich das Projekt der Unterstützung von künstlerischem und kulturellem Austausch zwischen Europa und der Türkei, indem ein multi-nationales und multi-disziplinäres Netzwerk zwischen Künstler-Residenzen geschaffen wird. Neben der Förderung junger Talente gehört die Entwicklung dauerhafter Verbindungen zwischen den Kunstszenen Europas und der Türkei zu den Zielen des Projekts.

Akademie Schloss Solitude - Kuzey  Topuz