Lisa Schreiber

Praxisfeld:

Koordination

Stadt, Land:

Deutschland

Jahrgang:

2011, 2012, 2013

Aufenthalt(e):

Dez 2011 - Dez 2012

Geboren 1981 in Freiburg im Breisgau/Deutschland

Lisa Schreiber studierte Kulturwissenschaften an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) und Medienkultur an der Bauhaus-Universität Weimar.

Zwischen 2003 und 2006 war sie an verschiedenen künstlerischen Projekten organisatorisch und kuratorisch beteiligt, wie beispielsweise an der Ausstellung Isst du gerade meinen Tofu? in der Backfabrik, Berlin oder in der Galerie Berliner Kunstprojekt. Darüber hinaus sammelte sie zwischen 2005 und 2006 berufliche Erfahrungen unter anderem als freie Mitarbeiterin in der Redaktion von Kulturaustausch – Zeitschrift für internationale Perspektiven des Instituts für Auslandsbeziehungen (ifa). Zuletzt arbeitete sie von 2008 bis 2011 als wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Geschichte und Theorie Künstlicher Welten sowie außerdem im Jahr 2011 am Lehrstuhl Mediale Historiographien der Bauhaus-Universität Weimar.

Lisa Schreiber erhielt 2010 ein Bauhaus-Stipendium der Bauhaus-Universität Weimar.