Mattis Manzel

Praxisfeld:

Literatur

Stadt, Land:

Berlin, Deutschland

Jahrgang:

1993, 1994

Aufenthalt(e):

Okt 1993 - Sept 1994

Geboren 1960 in Berlin (West). Musikstudium, Arbeit als Kontrabassist und Schriftsteller.

Gründung der Rockband “The Rubbermind Revenge”, Tourneen. Preisträger des Berliner Rockwettbewerbs 1986.

Stipendien: Alfred-Döblin-Stipendium 1990; Werkvertrag der Sozialen Künstlerförderung Berlin 1992; Arbeitsstipendium Senat Berlin 1992; Stipendium für Literatur im Esslinger Bahnwärterhaus 1995.

Seit 1986 literarische Veröffentlichungen, u.a.: “Zwei Seemänner sitzen in Barcelona und essen einen Albatros. Geschichten” 1991; “Die Wurzel allen Übels”, in: “Umarmungen” 1992; “Peinlich. Roman” 1995.