Nicole Fritz

Praxisfeld:

Kunstkoordination

Stadt, Land:

Stuttgart, Deutschland

Jahrgang:

2003, 2004, 2005

Aufenthalt(e):

März 2005 - Juni 2005

Geboren 1969 in Ludwigsburg.

Studium der Kunstgeschichte (1989-1995) und der Empirischen Kulturwissenschaften (1998-2002) mit Promotion über “Bewohnte Mythen. Joseph Beuys und der Aberglaube”, beides in Tübingen.

Neben freier Mitarbeit von 1990-1997 an verschiedenen Kunstinstitutionen (Deichtorhallen, Kunstsammlung Daimler Benz, Württembergisches Landesmuseum Stuttgart) arbeitete sie 1995-1996 bei Sotheby’s in London. 1997-1999 Geschäftsführerin der Freunde der Hebräischen Universität in Baden-Württemberg e.V.. 2002-2004 war sie als Volontärin an der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden tätig.

Als Stipendiatin für Kunstkoordination auf Akademie Schloss Solitude wird Nicole Fritz die Präsentationen im Projektraum der Akademie (in der Römerstraße), die Sommerakademie 2005 sowie eine Ausstellung zum Thema Erinnerung im Rahmen des Programms art, science & business kuratieren.