Nisaar Ulama

Stadt, Land:

Berlin, Deutschland

Jahrgang:

2013, 2014, 2015

Aufenthalt(e):

Apr 2015 - Juli 2015

Akademie Schloss Solitude - Nisaar Ulama

Geboren 1982 in Bendorf, Rhein/Deutschland.

Nisaar Ulama hat Philosophie, Politische Wissenschaft und Völkerrecht an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn studiert und das Studium 2010 mit einer Magisterarbeit über den »Homo pictor«-Begriff von Hans Jonas abgeschlossen. Er ist Autor von Essays (u.a. für die Kulturmagazine Kraut und Hate) sowie von Katalog- und Ausstellungstexten (u.a. für das Deutsche Filmmuseum Frankfurt am Main, Deutschland, C/O Berlin, Frontviews Gallery, Berlin.

Derzeit verfasst er an der Freien Universität Berlin eine Dissertation über Macht, Wissen und Ästhetik diagrammatischer Darstellungen. Er ist ferner Mitglied des an der Universität Potsdam ansässigen DFG-Graduiertenkollegs »Sichtbarkeit und Sichtbarmachung. Hybride Formen des Bildwissens«.

Nisaar Ulama ist Stipendiat im Rahmen einer Kooperation mit dem DFG-Graduiertenkolleg »Sichtbarkeit und Sichtbarmachung. Hybride Formen des Bildwissens« der Universität Potsdam.

Akademie Schloss Solitude - Nisaar Ulama