Rheim Alkadhi

Praxisfeld:

Bildende Kunst

Stadt, Land:

Amman, Jordanien

Jahrgang:

2013, 2014, 2015

Aufenthalt(e):

März 2015 - Feb 2016

Akademie Schloss Solitude - Rheim  Alkadhi

Geboren 1973 in Buffalo, NY/USA.

Rheim Alkadhi lebt und arbeitet als bildende Künstlerin in Amman/Jordanien. Sie wurde in den USA geboren, lebte aber in Bagdad/Irak bis ihre Familie 1980 permanent in die USA übersiedelte.

Sie studierte Bildende Kunst und erhielt 1994 ihren Bachelor of Arts am California Institute of the Arts in Valencia, CA/USA sowie 1999 den Master of Arts an der University of California, Irvine, CA/USA. Rheim Alkadhi stellt international aus und erhielt verschiedene Stipendien. Während eines Aufenthaltsstipendiums der Townhouse Gallery in Kairo/Ägypten konzipierte sie Destroyed in Baghdad/Repaired in Cairo.

2010 wurde ihre Ausstellung Exhibition for Adults and Children am DoBaeBacSa (Chungseok super studio) in Seoul/Südkorea gezeigt. 2011 engagierte sie sich im Projekt für eine forschungsorientierte Werkstatt in Dar al-Ma’mun, Marrakesch/Marokko. Mit Call for Participants and Their Shoes to Walk Across the Arab City nahm sie an den AND AND AND-Aktionen vor der dOCUMENTA (13) in Kassel/Deutschland teil. Für das Projekt Collective Knotting Together of Hairs sammelte sie Haare von Haarbürsten im Westjordanland. Die anschließende Ausstellung wurde von der Al-Ma’mal Foundation in Jerusalem und Riwaq in Ramallah/Palästina gezeigt. Ihre letzten Projekte wurden durch Stipendien der California Community Foundation, Los Angeles, CA/USA, dem Arab Fund for Art and Culture, Beirut/Libanon und Art Matters, New York, NY/USA unterstützt.

Akademie Schloss Solitude - Rheim  Alkadhi