ABGESAGT: art, science & business/dialog: Aria Adli

Datum: Do, Dez 14, 2006 20:00 Uhr

Dauer:

Ort: Akademie Schloss Solitude

DIE VERANSTALTUNG KANN LEIDER AUS TERMINLICHEN GRÜNDEN NICHT STATTFINDEN.

in the center of segments

Sprachaufnahmen von zwei Feldforschungen, für die Aria Adli nach Paris und Teheran reiste, bilden den Ausgangspunkt für Kompositionen von drei Stücken für Elektronik und Sprecher/Sänger. Die Serie »in the center of segments« ist ein Spiel mit dem Grenzbereich zwischen Sprachlichem und rein Klanglichem. Fragmente von Sprache und Stimme, die nicht unbedingt auf den ersten Blick auffallen, werden isoliert, vergrößert und in ihrer (Un-)Wirklichkeit in das Zentrum der Wahrnehmung gerückt.

Im Anschluss an die Präsentation der Aufnahmen thematisiert eine interdisziplinäre Gesprächsrunde den konzeptuellen Hintergrund sowohl aus linguistischer als auch aus musikalischer Perspektive.

Aria Adli (*1972 in Köln) arbeitet seit zwei Jahren als Emmy Noether Stipendiat am Department of Linguistics der New York University an einem komparativen Projekt zu Fragesätzen. Zugleich studiert er privat Komposition bei Matthew Greenbaum. Nach seiner Promotion in Linguistik war er 2003/2004 Stipendiat des Programms art, science & business.

Das Programm art, science & business wird durch die finanzielle Unterstützung der Landesstiftung Baden-Württemberg, der Landeshauptstadt Stuttgart sowie der LBBW Stiftung für Kunst und Kultur ermöglicht.

an Veranstaltung(en) beteiligt