Ensemble SurPlus spielt Werke von Teilnehmern der Sommerakademie

Datum: So, Aug 23, 2009 20:00 Uhr

Dauer:

Ort: Akademie Schloss Solitude

Bereits zum vierten Mal veranstaltet die Akademie Schloss Solitude die Meisterklasse für junge Komponisten. Die Sommerakademie findet in diesem Jahr vom 7.-23. August 2009 statt. Die Arbeit an und Diskussionen über die Kompositionen der 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie kompositorisches Denken stehen im Mittelpunkt. Darüber hinaus wird es individuellen Unterricht, Gruppenarbeit und abendliche Präsentationen der Komponisten vor der Gruppe geben. Neben den festen Dozenten Chaya Czernowin und Steven Kazuo Takasugi sind dieses Jahr Mark Andre und Claus-Steffen Mahnkopf zu Gast.

Zum Abschluss der Sommerakademie am 22. und 23. August 2009 wird eine neue Generation von Komponisten vorgestellt. Das Freiburger Ensemble SurPlus führt an beiden Konzertabenden jeweils um 20 Uhr Kompositionen der Kursteilnehmer der Meisterklasse auf. Die Konzerte sind öffentlich; ein genaues Programm wird noch bekannt gegeben. Eintritt: 7 Euro (ermäßigt 4,50 Euro) an der Abendkasse.

Das 1992 in Freiburg gegründete Ensemble SurPlus arbeitet seit 1994 eng mit der Akademie Schloss Solitude zusammen. Noch im Jahr seiner Gründung wurde das Ensemble zu den Darmstädter Ferienkursen für Neue Musik eingeladen. Es folgte die Uraufführung einer Kammeroper während des Archipel Festivals in Genf, die von der Presse begeistert aufgenommen wurde. Seitdem steigt die Zahl der Auftritte des Ensembles in ganz Europa, Asien und Nordamerika.

Mit der freundlichen Unterstützung des Harvard Music Department der Harvard University, des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg und der Art Mentor Foundation Lucerne.