hyper open locative – Abschlussveranstaltung des künstlerischen Forschungsprojekts remediate!

Datum: Do, Dez 8, 2016 17:00 Uhr

Dauer:

Ort: Merz Akademie

Ort: Hochschule für Gestaltung

Ort: Kunst und Medien

Akademie Schloss Solitude - hyper open locative – Abschlussveranstaltung des künstlerischen Forschungsprojekts remediate!

2009 fanden sich die Merz Akademie, die Akademie Schloss Solitude sowie die MFG und die LFK mit dem gemeinsamen Programm remediate! zu einer Kooperation zusammen, um »Übergänge zwischen Film und Neuen Medien« zu erforschen.

In den letzten drei Jahren haben die Merz Akademie und die Akademie Schloss Solitude unter dem Titel remediate II künstlerische Forschungsprojekte durchgeführt, die an Remediationen von Film, Netzwerk, Karte und Archiv arbeiten. Die Projekte wurden von Studierenden und Lehrenden der Merz Akademie und von Stipendiaten der Akademie Schloss Solitude realisiert.

In der Abschlussveranstaltung am 8. Dezember 2016 präsentieren Prof. Peter Ott und Prof. Mario Doulis von der Merz Akademie sowie Prof. Jean-Baptiste Joly, Direktor der Akademie Schloss Solitude, die Ergebnisse, Projekte und Ausstellungsdokumentationen.

Wann: 8. Dezember 2016, 17 Uhr
Wo: Aula der Merz Akademie, Teckstraße 58, 70190 Stuttgart