Lesung und Gespräch: Anja Utler, Oswald Egger

Datum: Mo, Mrz 19, 2007 20:00 Uhr

Dauer:

Ort: Literaturhaus Stuttgart

Akademie Schloss Solitude - Lesung und Gespräch: Anja Utler, Oswald Egger

Anja Utler: brinnen
Oswald Egger: Lustrationen

Moderation: Hans Thill

Sie waren beide Stipendiaten der Akademie Schloss Solitude und haben in der Edition Solitude Werke publiziert, jedoch liegt ein Zeitraum von zehn Jahren zwischen ihren Aufenthalten. Nun kommen die beiden Dichter, Anja Utler und Oswald Egger, erstmals in Stuttgart zusammen, um im Literaturhaus aus ihren neuesten Gedichtbänden zu lesen.

Anja Utlers Gedichte ersprechen eine Gegenwart, in der Erleben nicht auf eine Linie zurecht geschnitten wird. In Tasten, Hören, Sehen, in die widerstrebenden Bewegungen von Flucht und Beschwörung fächert sich das Geschehen auf – und mit ihm die Sprache: In dem Lyrikhörbuch »brinnen« führt die Autorin ein Gespräch mit der eigenen Stimme. Sie folgt den Gedichtsplittern, bricht ab und wird selbst unterbrochen, nimmt Fäden auf und sucht Gesagtes im eigenen Sprechen zu verdecken. So entsteht ein vielschichtiger und gewellter Klangweg durch die Textlandschaft »brinnen«, den es genau so nur einmal gibt.

In seinem wort- und ideenreichen Werk hat Oswald Egger stets ein Höchstmaß Sprach- und Formbewusstsein bewiesen. Nun zeigt er in seinem neuen Band »Lustrationen« Einblicke in das »Gedicht als Lebensform«. Entlang eines Atlasses von Denk- und Wortbewegungen, von sprechenden Bildern, erkundet er das Wesen des Poetischen. Entstanden ist ein faszinierender Fächer von Aspekten – Lustrationen – in die inneren Vorgänge und Zustandsräume des Gedichts, in das implizite Wissen vom poetischen Tun.

Anja Utler (*1973) lebt als Dichterin in Wien. Zuletzt erschienen das Lyrikhörbuch »brinnen«, merz&solitude: Stuttgart 2006 und der gleichnamige Gedichtband in der Edition Korrespondenzen: Wien 2006. 2005/2006 war sie Stipendiatin der Akademie.

Oswald Egger (*1963) lebt in Hombroich. In der edition suhrkamp erscheint 2007 der Gedichtband »Lustrationen«. Oswald Egger war 1996 Stipendiat der Akademie und veröffentlichte 1997 in der Edition Solitude den Band »Juli, September, August – Poem«. Ende 2006 erhielt er den Christian-Wagner-Preis in Leonberg.

Eine Kooperation der Akademie Schloss Solitude mit dem Literaturhaus Stuttgart.

Eintritt 7,-/5,-/3,50,- Euro
Tel./Reservierungen Buchhandlung Literaturhaus: 0711-284290-4
Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstr. 4, 70174 Stuttgart, www.literaturhaus-stuttgart.de

an Veranstaltung(en) beteiligt