Matinee Konzert: Svetlana Karpunkina

Datum: So, Mrz 12, 2006 11:30 Uhr

Dauer:

Ort: Akademie Schloss Solitude

Akademie Schloss Solitude - Matinee Konzert: Svetlana Karpunkina

Svetlana Karpunkina spielt Werke von
Franz Schubert, Alexander Skrjabin und Dimitri Schostakovich

Erleben Sie in trauter Atmosphäre auf Solitude ein Konzert mit der führenden russischen Pianistin Svetlana Karpunkina! Svetlana Karpunkina wurde für ihre Schubert-Interpretation im gleichnamigen Wettbewerb in Dortmund ausgezeichnet, sie spielt Sonaten von Schubert und Skrjabin sowie Schostakovichs Preludium und Fuge in d-moll.

Der Pianist Arbo Valdma lobte Svetlana Karpunkina als »außerordentlich begabte Pianistin. Dank der brillianten Beherrschung ihres Instruments ist sie eine selbstbewusste Interpretin mit sicherem Stilgefühl und musikalischer Intelligenz und gleichzeitig eine äußerst einfühlsame Musikerin.«

Svetlana Karpunkina (*1971 in Duschanbe/Tadschikistan) studierte Klavier am Moskauer Tschaikowsky Konservatorium, an der Musikhochschule Basel, an der Musikhochschule Nürnberg und an der Musikhochschule Köln. Sie tritt international als Solistin und im Ensemble für Kammermusik auf, u. a. mit dem Symphonischen Orchester Basel sowie bei den Festivals in Oeschenhausen und Potsdam. Svetlana Karpunkina hat zahlreiche Preise bei internationalen Klavierwettbewerben gewonnen, u. a. in Sydney, Cleveland und Madrid. 1998 erhielt Svetlana Karpunkina ein DAAD Stipendium und ist seit Oktober 2005 Stipendiatin der Akademie Schloss Solitude.

Eintritt: 7 Euro (4,50 Euro)

an Veranstaltung(en) beteiligt