Anna Korsun

Praxisfeld:

Musik / Klang

Stadt, Land:

München, Deutschland

Jahrgang:

2013, 2014, 2015

Aufenthalt(e):

Nov 2014 - Juni 2015

Akademie Schloss Solitude - Anna  Korsun

Geboren 1986 in Donetsk/Ukraine.

Anna Korsun ist Komponistin, Dirigentin und Interpretin (Gesang, Klavier) für Neue Musik. Von 2005–2009 absolvierte sie ihren Bachelor an der P. I. Tchaikovsky National Academy of Music in Kiew/Ukraine und war anschließend von 2010–2012 Studentin des Masterstudiengangs Komposition bei Professor Moritz Eggert an der Hochschule für Musik und Theater in München. Des Weiteren nahm sie an zahlreichen Kursen und Workshops sowie internationalen Konzerten und Wettbewerben teil. Sie war Stipendiatin der Stockhausen Concerts and Courses in Kürten/Deutschland und der Baltic Youth Philharmonic Meisterklassen in Kaunas/Litauen. 2011 gewann sie das Kompositionsstipendium des Kulturkreis am Gasteig, München und 2012 einen der Leonhard und Ida Wolf-Gedächtnispreise, München sowie ein Kompositionsstipendium von AntiquaNova, Argentinien.
Ihre Werke werden unter anderem aufgeführt von Camerata Silesia (Polen), eNsemble (Russland), VocalLab (Niederlande), Oktopus (Deutschland), Ensemble Nostri Temporis (Ukraine), Natalia Pschenitschnikova (Deutschland), Fedor Lednyov (Russland).
Anna Korsun ist Veranstalterin und Teilnehmerin der Konzertserie Evening of Low Music in München sowie der Konzertserie 6+1 für neue Vokalmusik in Moskau/Russland und Kiew.

Aktuelle Projekte beinhalten: Wehmut für 5 Stimmen, Geige, Kontrabass und Klangobjekte, ISCM World New Music Days, Wroclaw/Polen (Oktober 2014); Neues Werk für Ensemble und Tenor, Ars Nova Choele Choel (Oktober 2013); Neues Werk für 3 Stimmen, Hochschule für Musik und Theater, München (April 2013); Nächste Haltestelle, für Ensemble und Sopran, Ukrainische Biennale für Neue Musik, Kiew (März 2013).

Akademie Schloss Solitude - Anna  Korsun