Daniel Vighi

Praxisfeld:

Literatur

Stadt, Land:

Timisoara, Rumänien

Jahrgang:

2002, 2003

Aufenthalt(e):

Aug 2002 - Juni 2003

Geboren 1956 in Lipovad/Rumänien.

Studium an der Sprachenfakultät der Universität von Timisoara.

Arbeitet als Dozent für Rumänisch und vergleichende Literaturwissenschaften an der Universität von Timisoara.

Mitglied der Schriftstellerunion von Rumänien und ein Gründungsmitglied der Schriftstellergesellschaft in Rumänien.

Jüngste Publikationen: “Summer Island” (Roman, 1999), “Temptation of the East” (Essay, 1998), “December, 10 o’clock” (Roman, 1997), “Vallachia of Raw Cardboard” (Essay, 1996) und “Whitsuntide ’51. Fragments of the Deportation to Baragan” (Monographie zur Gegenwartsgeschichte, 1994).

Zahlreiche Preise u.a.: 1997 Roman Preis und 1996 Essay Preis der Schriftstellergesellschaft in Rumänien.

1990 Stipendium an der Heidelberg Universität und 1993 an der Universität von Strasbourg. 2001/02 eingeladen für mehrere Lesungen mit Herta Müller von der Zeitschrift “Lichtungen” (Graz). 1998 Einladung für Lesungen der “LiteraturWERKstatt” in Berlin.

gewählt von