Seung Pyo Hong

Praxisfeld:

Design

Stadt, Land:

Seoul, Südkorea

Jahrgang:

2005, 2006, 2007

Aufenthalt(e):

Jan 2007 - Dez 2007

Geboren 1971 in Seoul.

Bachelor of Arts und Master of Arts im Bereich Visuelle Gestaltung und Industriedesign an der Seoul National University, Master of Arts im Bereich 3D-Design an der Cranbrook Academy of Art, Bloomfield Hills, MI/USA.

Er arbeitete als ID Designer bei Samsung Motors Inc. (Korea), bei Ideo Product Development (Palo Alto, Kalifornien) und war als Senior Designer bei ECCO Design (New York) sowie als Design Manager bei Ncsoft Corp. (Korea) beschäftigt.

Ausgewählte Projekte: “UPSET” (Einzelausstellung, OneandJ Gallery, Seoul, 2006), “Young Korean Artists 2006” (Gruppenausstellung, National Museum of Contemporary Art, Seoul, 2006), „Mechanic Beasts and Fire Wars” (Einzelausstellung, Kimjinhye Gallery, Seoul, 2005), „Tango! A non-verbal comic for journal D. T. 1” (Hong Design, Seoul, 2005), „Shanghai Cool_Creative Reproduction” (Gruppenausstellung, Duolon Museum of Modern Art, Shanghai/China, 2005), „Seoul Design Festival” (Gruppenausstellung, Seoul Arts Center, Seoul, 2002), „In Progress” (Gruppenausstellung, Network Gallery, Cranbrook Academy of Art, 2001).

2001 erhielt er den Gersin Design Insight Preis der Cranbrook Academy of Art, 2005-2006 ist er Stipendiat des Ssamzie Space Studio Programs in Seoul.