Chantal Magano Kambrude

Stipendium:

Namibia-Stipendium

Stadt, Land:

Windhoek, Namibia

Jahrgang:

2022

Aufenthalt(e):

Mai 2022 - Aug 2022

Chantal Magano Kambrude ist eine multidisziplinäre Künstlerin mit Sitz in Windhoek/Namibia.

Ihre künstlerische Reise begann bereits im Kindesalter; von klein auf zeigte Chantal ein ausgeprägtes Interesse an allen gestalterischen Tätigkeiten, von der Malerei über das Töpfern bis hin zur Arbeit mit Stoffen.

Im Jahr 2021 schloss sie ihr Diplom in Modedesign am College of the Arts in Windhoek ab und präsentierte ihre Kollektion auf der MTC Windhoek Fashion Week im selben Jahr. Neben Textil- und Modedesign befasst sie sich auch mit Poesie, Performance, Tanz, Musik und darstellender Kunst. In ihrer Praxis nutzt Chantal die ihr von Gott geschenkten Talente zu dessen Ruhm und, um ihre unternehmerischen Projekte mit der Erde in Einklang zu bringen. Ihre Kunst handelt davon, wirklich authentisch zu sein, sich selbst mit Gottes Augen zu sehen und vom Glauben geleitet zu leben. Sie hofft, dass sie mit ihrem Herzen und ihrer Kunst, ihrer »heArt«, wie sie es nennt, andere »im Glauben und Vertrauen bestärkt, die gottgegebenen Gaben zu teilen, ganz gleich, wo sie sich befinden oder woher sie kommen«.

Chantal Kambrude wirkte als bildende Künstlerin an Wandmalereien mit und war an Wettbewerben und Festivals in Windhoek beteiligt, darunter das Gate Art Project anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des FNCC (2016), die Warehouse Theatre Wall (2016), der Workshop für Graffiti & Wandmalerei von RedBull Amaphiko  (2018), Art Battle – Windhoek (2018) und 2021 das Otjomuise Live Arts Festival.

Chantal konzentriert sich nun voll und ganz darauf, ihre Herzenskunst (»heArt«) mit anderen zu teilen.

an Veranstaltung(en) beteiligt