Christine Meisner

Praxisfeld:

Architektur

Stadt, Land:

Berlin, Deutschland

Jahrgang:

2002, 2003

Aufenthalt(e):

Aug 2002 - Dez 2002

Geboren 1970 in Nürnberg.

Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien.

Arbeitet als bildende Künstlerin interdisziplinär mit architektonischen, soziologischen und historischen Recherchen.

Ausstellungen und Projekte sind u.a.: “The Gamekeeper” (Videoinstallation, Buch, Wien-Nürnberg, 1998), “under siege” (Videoinstallation, Dresden, 1999), “Homeworks: Housing Replacements” (performative Videoinstallation, Wien, 1999), “Kampfzone” (Zeichnungen, Gruppenausstellung, Wien 2000), “Kulissenweltreport 1-3” (Theorie- und Ausstellungsprojekt “Fern”, Berlin, 2000).

Arbeitet zur Zeit an “Afrikanische Studien – remapping”.