Eunjung Hwang

Praxisfeld:

Bildende Kunst

Stadt, Land:

New York, USA

NY

Jahrgang:

2007, 2008, 2009

Aufenthalt(e):

Okt 2008 - Mai 2009

Akademie Schloss Solitude - Eunjung  Hwang

Geboren 1971 in Seoul/Südkorea.

Hwang Eunjung erlangte ihren Master of Fine Arts in Computerkunst (computer arts) an der School of Visual Arts, New York (2002) und ihren Bachelor of Fine Arts in Malerei an der Ewha Women’s Universität, Südkorea (1999).

Ihre Animationen und Medienarbeiten wurden seit 2000 in einer Vielzahl von internationalen Ausstellungen und Festivals gezeigt. Ausgewählte Einzelausstellungen: »The Carnival of Dervishes«, Stux Gallery, New York City (2006) und »Future Creatures«, Project Space Sarubia, Seoul (2005). Ausgewählte Gruppenausstellungen: »Analog Animation«, The Drawing Center, New York City (2006); »Live Pictures«, Jamaica Arts Center, New York City (2005) und Internationaler Medienkunstpreis, ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (2005).

Hwang Eunjung erhielt 2006 das New York State Council on Arts-Stipendium und 2004 den Hauptpreis der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen. Sie war Stipendiatin am Nordic Artists Centre, Dale/Norwegen (2006) und dem Künstlerhaus Büchsenhausen, Innsbruck (2005).

Akademie Schloss Solitude - Eunjung  Hwang