Enno Poppe

Praxisfeld:

Musik / Klang

Stadt, Land:

Berlin, Deutschland

Jahrgang:

2002, 2003

Aufenthalt(e):

Aug 2002 - Juni 2003

Geboren 1969 in Hemer, Sauerland.

Studium der Komposition und des Dirigierens an der Hochschule der Künste in Berlin mit u.a. den Lehrern Friedrich Goldmann und Gösta Neuwirth.

Arbeitet seit 1998 als Komponist und Dirigent.

Kompositionsaufträge u.a. durch Ensemble Modern, Klangforum Wien, DSO Berlin, WDR, DeutschlandRadio, Akademie der Künste Berlin-Brandenburg.

Aufführungen auf Festivals u.a. in Berlin, Köln, Witten, Saarbrücken, München, Basel, Wien, Paris, Barcelona, Leuven, Lviv (Ukraine), St. Petersburg.

Seit 1998 musikalischer Leiter des ensemble mosaik, Konzerte im In- und Ausland.

Stipendium der Wilfried-Steinbrenner-Stiftung. Kompositionspreis der Stadt Stuttgart für das Werk “Knochen”.